... die inoffizielle deutsche Städte Meisterschaft für Senioren:


Der Löwenpokal


Sichere Titelverteidigung der Mülheimer Stadtauswahl

4:1-Sieg über Herausforderer Offenbach belässt die Trophäe in der Ruhrstadt

17.05.2014 - Beste Bedingungen fanden die beiden Löwenpokalteams aus Mülheim und Offenbach am Samstag um 18 Uhr beim HTC Uhlenhorst vor. Sonnenschein, viele Zuschauer und ein neuer Platz im Waldstadion waren ein würdiger Rahmen für das 104. Spiel im Traditionswettbwerb, der in der 45. Titelverteidigung der Mülheimer mündete.

Den besseren Start erwischte der Pokalinhaber, der bereits in der 5. Minute nach der ersten Ecke des Spiels durch Peer Nürnbergers Rebound mit 1:0 in Führung gehen konnte. Der Herausforderer aus Offenbach brauchte jedoch nur fünf Minuten, um sich von diesem Rückschlag zu erholen, und erspielte sich durch einen schnellen Kontor seine erste Chance. Doch mit Hartmut Knüppel haben die Ruhrstädter eine Bank im Tor. Es dauerte bis zur 31 Minute, als es erneut Peer Nürnberger war, der durch einen schönen Stecher den sehr guten Keeper der hessischen Gäste überwinden konnte.

Die Halbzeitpause kam allen Akteuren gelegen, wobei die Mülheimer wiederum den besseren Start in die zweite Hälfte fanden. Der Herausforderer konnte sich bei seinem Torwart bedanken, dass aus diversen Ecken und Kontern für den Pokalinhaber nicht mehr Zählbares herauskam. Offenbach bekam besonders im laufstarken Mittelfeld des Gastgebers keinen Zugriff. Technisch schönes Hockey lieferten dann beide Teams ab, das dann in der 55. Minute erneut zur Strafecke für Mülheim führte. Die folgende Variante erinnerte alle Anwesenden an vergangene, goldene Zeiten: Brinkmann stoppt, Fischer täuscht den Schlag an, der Torwart legt sich, Jan-Peter Tewes vollendet per Schlenzer. Gelernt ist gelernt. Als dann Henry Gesche, Mülheims Senior, Arndt Helf mustergültig nach seiner „Hundekurve“ zum 4:0 bediente, war das Spiel entschieden.

Offenbach verkürzte dann noch kurz vor Schluss durch Sven Muckelmann zum 4:1, das die Basis für zwei zufriedene Teams legte. Die dritte Halbzeit verbrachten dann alle gemeinsam bei einem packenden DFB-Pokalabend im Uhlenhorster Clubhaus.

Das Mülheimer Team. Von links, hinten: Andreas Schönfeld, Hans-Ulrich Oeckinghaus, Martin Siebrecht, Jens Lüninghöner, Stephan Rühl, Burkhard Laumann, Thomas Brinkmann, Carsten Hellwig, Peer Nürnberger, Martin Sprünken, Arndt Helf, Carsten Fischer, Dirk Nürnberger, Wolfgang Bruckmann; vorne: Wolf Nonn, Christian Häbel, Hartmut Knüppel, Henry Gesche, Jan-Peter Tewes, Philip Schönfeld, Hanns-Peter Windfeder, Axel Uhlenbruck. 

Das Offenbacher Team. Von links, hinten: Coach Roland Stübing, Uwe Schabel, David Weinknecht, Peter Holmes, Ludwig Lohwasser, Hans-Jürgen Blank, Sven Muckelmann, Schiri Bernd Siegler, Gerhard Wander; vorne: Martin Rose, Holger Pinck, Gernot Kallmeyer, Bernd Bürkle, Stefan Balzer, Dr. Ralph Borgnis, Andreas Hatz.

 

 
Kontakt
Mail sendenUli Meyer
Pokal
» Löwenpokal
» Bärenpokal
Auswahl
» Aktuelles
» Austragungs-Modus
» Pokalverteidiger
» Herausforderer
» Geschichte
» Alle Spiele | Statistik
Archiv
» Archiv 2016 + 2017
» Archiv 2014 + 2015
» Archiv 2012 + 2013
» Archiv 2010 + 2011
» Archiv 2008 + 2009
Spielberichte
» 115. München - Bremen
» 114. München - Osternie...
» 113. München - Essen
» 112. München - Braunsch...
» 111. München - Oberhaus...
» 110. Berlin - München
» 109. Mülheim - Berlin
» 108. Mülheim - Hannover
» 107. Mülheim - Ludwigsb...
» 106. Mülheim - Düsseldo...
» 105. Mülheim - Bad Dürk...
» 104. Mülheim - Offenbac...
» 103. Mülheim - Duisburg
» 102. Mülheim - Leverkus...
» 101. Mülheim - Köln
» 100. Mülheim - Osternie...
» 99. Mülheim - Essen
» 98. Mülheim - München
» 97. Mülheim - Düsseldor...
» 96. Mülheim - Offenbach
» 95. Mülheim - Rüsselshe...
» 94. Mülheim - Hamburg
» 92. Mülheim - Leverkuse...
» 89. Essen - Köln
» 88. Essen - Braunschwei...
» 86. Essen - Offenbach
» 85. Essen - Leipzig
» 84. Essen - Hamburg
» 1. Hamburg - München
 

» Impressum   » Datenschutz © 2021 • hockey.de