» weitere Nachrichten

Hockey Nachrichten

Jugend

Länderpokale Feld 2024

 

31.05.2024 - Am 08. und 09.06.2024 finden die Länderpokalturniere Feld in München statt.

Auf 2x 2 Felder treten dabei 12 Verbandsauswahlteams in den Altersklassen wU16 und mU16 an und spielen beim Münchener SC um den Franz-Schmitz-Pokal (mU16) und beim ASV München um den Hessenschild (wU16).

» zur Sonderseite auf magazin.hockey.de

Ehrung im Rahmen eines Basketballspiels des FC Bayern

Hockeyspieler Benedikt Geyer ist Münchner Eliteschüler des Sports 2023

 

28.05.2024 - Der diesjährige Münchner Eliteschüler des Sports heißt Benedikt Geyer (18). Er ist mehrfacher Deutscher Jugendmeister und U18-Europameister 2023 im Feldhockey. Geyer spielt bei seinem Heimatverein, dem Münchner Sportclub e.V. in der ersten Hockey-Herrenmannschaft „MSC Ragazzi“ im Mittelfeld.

Die Ehrung fand im Rahmen eines Basketballspiels des FC Bayern im Audi Dome in München statt, heißt es in Pressemitteilungen des Olympiastützpunkts Bayern und der Stadtsparkasse.

» weiter lesen

Acht Länderteams messen sich auf der Anlage des HC Wacker München

Silberschild-Turnier der Senioren M50 am 1./2. Juni

 

25.05.2024 - Auf der Anlage des HC Wacker München wird am 1./2. Juni 2024 das renommierte Silberschild-Turnier der Senioren M50 ausgetragen. Zuschauer sind willkommen. Das Turnier steht in der Reihe der Veranstaltungen zum 100-jährigen Bestehen des Bayerischen Hockey-Verbandes.

Der Silberschild ist ein im Seniorenhockey etablierter Wettbewerb mit noch längerer Tradition als der Löwenpokal. Bereits 1907, also zwei Jahre vor Gründung des DHB, wurde der Pokal zwischen Vereinsmannschaften ausgespielt. Seit 1913 wird der Pokal mit Unterbrechungen auf Verbandsebene ausgespielt. Der Silberschild ist die in Deutschland älteste ausgespielte Sporttrophäe. Seit 2016 wird der Silberschild für Senioren M50 ausgeschrieben.

Auf zwei Kunstrasenplätzen treffen acht Teams aufeinander:

Hamburg (Titelverteidiger), Westdeutschland, Niedersachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz/Saar, Baden-Württemberg, Mitteldeutschland, Bayern

Eine Bayern-Auswahl nimmt seit 2020 regelmäßig an den Silberschildturnieren teil. Initiatoren sind das vor allem in Südbayern Axel Schwarz (Münchner SC) und in Nordbayern Wolfgang Then (Nürnberger HTC). Die beiden haben für den diesjährigen Silberschild ein bayerisches Team mit Spielern aus folgenden bayerischen Vereinen zusammengestellt: ASV München, HC Wacker München, Münchner SC, Nürnberger HTC, HG Nürnberg, SF Großgründlach und TB Erlangen.

Die Bayern-Auswahl spielt am Samstag gegen Rheinland-Pfalz/Saar (10.15 Uhr), Westdeutschland (14.00 Uhr) und Niedersachen (17.30 Uhr).

Am Sonntag folgen die Platzierungsspiele; das Endspiel ist um 13.15 Uhr.

» Der vollständige Spielplan

Am 15. Juni: Sportschule Oberhaching feiert ihr 30-jähriges Bestehen

Auch Hockey ist am Start beim Sommerfest des bayerischen Sports

 

22.05.2024 – Aus Anlass ihres 30-jährigen Bestehens lädt die Sportschule Oberhaching am Samstag, 15. Juni 2024, von 13 bis 22 Uhr zu einem „Sommerfest des bayerischen Sports“. Der Bayerische Hockey-Verband ist natürlich mit Trainern und Spielern auch dabei.

Neben einer Reihe von Infoständen der Sportfachverbände wird es zahlreiche Vorführungen, Mitmachangebote und Schnuppertrainings für Groß und Klein in allerlei Sportarten geben. Von 13.30 bis 17.30 Uhr steigt eine Mini-Olympiade. Auch Führungen durchs Haus und seine Sportstätten werden angeboten.

Sportlicher Höhepunkt soll ein Fußball-Benefizspiel werden. Auch Public Viewing steht auf dem Programm. Für musikalische Unterhaltung sorgt die „Brass Tacks Live Band“ aus Oberhaching. Speisen und Getränke können zu kleinen Preisen erworben werden. Der Reinerlös der Veranstaltung wird an einem guten Zweck gespendet.

Der Eintritt ist an diesem Tag frei.

Feldhockey Final4 2024 in Bonn

Deutscher Meister: Düsseldorfer HC (Damen) und Mannheimer HC (Herren)

 

19.05.2024 - Das erste Halbfinale der Damen zwischen Rot-Weiss Köln und dem Mannheimer HC endete nach regulärer Spielzeit 1:1 (1:0). Die Entscheidung fiel also im Shootout, der 2:3 für die Mannheimerinnen endete. Im zweiten Halbfinale schlug der Düsseldorfer HC den Club an der Alster klar mit 3:0 (1:0).

Damen-Finale: Düsseldorfer HC - Mannheimer HC 2:1 (1:1)

Die Halbfinale der Herren starteten aufgrund eines Gewitters verspätet. Der Mannheimer HC schlug den Crefelder HTC mit 2:0 (1:0). Die Tore schossen Justus Weigand in der 26. Minute und Hugo von Montgelas in der 53. Minute. Das zweite Halbfinale beginnt mit ca. 2,5 Stunden Verspätung und wurde bei Flutlicht ausgetragen. Der Hamburger Polo Club gewann gegen den Club an der Alster mit 2:1 (1:0). Die Tore schossen Hugo Ingles (6. min), Dieter-Enrique Linnekogel (39. min) und Kane Elliot Mark Russell (44. min).

Herren-Finale: Mannheimer HC - Hamburger Polo Club 4:2 n.SO (2:2,0:1)

» hockeybundesliga.de

 
» hoc@key Club
» Passwort vergessen?
» Jetzt registrieren
Login:
Passwort:
Offizielle Mitteilungen

... der letzten 14 Tage:


12.06.2024 - DHB

Start des digitalen Ausbildungstools "RefStart"
»


12.06.2024 - DHB

Vereinheitlichung des Schiedsrichterlizenzsystems »


04.06.2024 - SHV

Aufstieg in die Regionalliga Damen Feld 2023-24 »


04.06.2024 - SHV

Rahmenterminpläne Feld und Halle 2024/2025 »


03.06.2024 - DHB

Mitglieder des Zuständigen Ausschusses der Jugend »


02.06.2024 - SHV

Bewerbung SDM Halle 2023/2024 »


 

» Impressum   » Datenschutz © 2024 • hockey.de