Bayern

Hockey Nachrichten

Deutsche Endrunde der weiblichen U18 am 2./3. März

Münchner SC heißt die besten deutschen Teams willkommen

 

27.02.2024 - Der Münchner SC richtet am kommenden Wochenende, 2./3. März 2024, in der Halle der Willy-Brandt-Gesamtschule, Paul-Hindemith-Allee 7, die Endrunde der Deutschen Meisterschaft der weiblichen U18 aus. Neben dem MSC haben sich für dieses Turnier qualifiziert: Club an der Alster Hamburg, Zehlendorfer Wespen Berlin, Uhlenhorst Mülheim, Mannheimer Hockey-Club, VfL Bad Kreuznach, Düsseldorfer Hockeyclub und Berliner Hockey-Club. Zuschauer sind willkommen.

Der Münchner SC darf stolz auf die Leistungen seiner Jugendarbeit sein. Der MSC hat sich in dieser Hallensaison mit seinen Jugendmannschaften für alle sechs deutschen Endrunden qualifiziert, was in dieser Saison einmalig in Deutschland ist. Den großen Coup landete vor einer Woche bereits die männliche U18 des Münchner SC, die den Titel des deutschen Meisters errungen hat.

Der Münchner SC freut sich, dass er die Endrunde der weiblichen U18 nun selbst ausrichten darf, um damit den Hockeystandort München in Deutschland noch besser sichtbar zu machen.

Abschied Christa Slaby

Ein herzliches Dankeschön

 

 
Liebe Sportfreunde,

möchte mich auch auf diesem Wege recht herzlich für Eure großzügige Beteiligung an meinem Abschiedsgeschenk bedanken.

Es hat mich wirklich sehr, sehr gefreut!

Wünsche Euch alles Gute für die Zukunft und hoffe, dass Ihr Christine Hohm genauso unterstützt.

Herzliche Grüße

Christa

Schwarzer Wimpel der wU14

Süddeutsche beim HC Wacker Müchen

 

15.02.2024 - Am kommenden Wochenende richtet der HC Wacker die diesjährige Süddeutsche Meisterschaft der weiblichen U14 aus. Gespielt wird in der Halle in der Ruppertstraße 3 von Samstag 11 Uhr bis zum Endspiel am Sonntag um 14:10 Uhr.

Zu Gast sind HC Ludwigsburg, HC Bad Homburg, VfL Bad Kreuznach, TG Frankenthal, HTC Stuttgarter Kickers, SC Frankfurt 80, Münchner SC und Nürnberger HTC.

Freude in Würzburg

HTC Würzburg schafft erneut den Aufstieg in die 2. Bundesliga

 

13.02.2024 - In der Saison 2022/23 hatten die Herren des HTC Würzburg schon mal 2. Hallen-Bundesliga geschnuppert. Jetzt sind sie nach starker, verlustpunktfreier Rückrunde als Regionalliga-Meister dorthin zurückgekehrt. In einem „Endspiel“ setzten sich die Würzburger am letzten Spieltag beim ASV München vor lautstarken 350 Zuschauern aus beiden Vereinslagern mit 8:6 durch. (Foto: HTCW)

Bayreuth feiert

Damen der Bayreuther TS schaffen den dritten Aufstieg in Folge

 

10.02.2024 - Die Damen der Bayreuther TS haben schon wieder einen Grund zum Feiern: Nach dem Aufstieg von der 1. Verbandsliga in die Oberliga Bayern zum Finish der Hallensaison 2022/23 und nach dem Aufstieg in die Oberliga zum Ende der Feldsaison 2022/23 gelang dem jungen Team um Trainer David Lörken in der aktuellen Hallensaison nun ein weiterer Aufstieg: der von der Oberliga in die 2. Regionalliga Süd. Schon vor ein paar Tagen konnte die Bayreuther TS mit einem 9:0 gegen SC München 2016 den Aufstieg klarmachen. Die Bayreuther Damen ließen es sich nicht nehmen, am letzten Spieltag auch noch den Konkurrenten Wacker München mit 3:2 hinter sich zu lassen. Die Spitzenplatzierung in der Oberliga bedeutete nicht nur den ersten Regionalligaaufstieg einer Damenmannschaft in der Geschichte des Vereins, sondern auch auch den Gewinn der Bayerischen Meisterschaft. Der Wimpel wurde am letzten Spieltag, dem 4. Februar übergeben!

Zum 01.03.2024

Der BHV sucht einen Stützpunkttrainer (m/w/d)

 

31.01.2024 – Das ist deine Chance Erfahrungen im Verbandsbereich zu sammeln! Der Bayerische Hockey-Verband sucht zum 01.03.2024 eine engagierte und motivierte Person (m/w/d) in Teilzeit als Stützpunkttrainer. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit soll 20 Stunden/Woche betragen und der Arbeitsort ist München.

Das abwechslungsreiche Verantwortungsgebiet ist in der Stellenausschreibung näher dargestellt. Wir freuen uns über eure Bewerbung.

» Stellenbeschreibung

Aufstiegsfreude in München

Damen des TuS Obermenzing steigen die 2. Bundesliga auf

 

29.01.2024 - Die Damen des TuS Obermenzing stehen schon zwei Spieltage vor Rundenschluss als Meister der 1. Regionalliga Süd und Aufsteiger in die 2. Bundesliga fest. Die Zugehörigkeit zur 2. Bundesliga haben die Münchnerinnen bisher nur im Feldhockey geschafft. Am vergangenen Wochenende haben die TuS-Damen TSV Schott Mainz (8:0) und TG Frankenthal (3:1) besiegt.

Foto: Judith Müller

Final 4 Halle 2023/24 in Frankfurt

Mannheimer HC holt das Double

 

27.01.2024 - Heute und morgen werden in Frankfurt die Deutschen Hallenmeisterschaften der Damen und der Herren ausgetragen. Alle Spiele werden live & kostenlos auf dem YouTube-Kanal Dyn Hockey übertragen.

Samstag,27.01.2024 - Damen
12:00 UHC Hamburg - Mannheimer HC 3:5 (1:2)
14:15 Harvestehuder THC - Düsseldorfer HC 2:4 n.SO (2:2,1:2)

Samstag,27.01.2024 - Herren
16:30 Harvestehuder THC- Mannheimer HC 10:11 n.SO (8:8,4:4)
18:45 Club an der Alster - TSV Mannheim Hockey 7:8 n.SO (4:4,0:3)

» zu den Livetickern

Sonntag,28.01.2024 - Endspiele
12:00 Endspiel Damen: Düsseldorfer HC - Mannheimer HC 5:6 n.SO (3:3,2:0)
14:45 Endspiel Herren: Mannheimer HC - TSV Mannheim Hockey 7:5 n.SO (5:5,2:2)

Neues Gesicht in der Geschäftsstelle des Bayerischen Hockey-Verbands

Christine Hohm kommt aus dem Tennissport

 

16.01.2024 - Christine Hohm ist seit 15. Januar 2024 neue Sachbearbeiterin in der Geschäftsstelle des Bayerischen Hockey-Verbands. Sie folgt damit auf Christa Slaby, die die Geschäftsstelle 43 Jahre lang betreute und zum Jahresende 2023 in Ruhestand gegangen ist.

Christine Hohm ist seit jungen Jahren Tennissportlerin. Von 2010 bis 2022 arbeitete Christine Hohm als Referentin Sport beim Bayerischen Tennis-Verband.

Sie wird ihre Arbeit für die Geschäftsstelle des Bayerischen Hockey-Verbands zum Teil im Haus des Sports am Georg-Brauchle-Ring in München erledigen, zum Teil im Home-Office. Christa Slaby wird bis zu ihrem endgültigen Ausscheiden in der BHV-Geschäftsstelle noch mitarbeiten. MR

Budenzauber in der Grandlhalle

Das BHV-Jubiläumsjahr startete beim TuS Obermenzing

 

11.01.2024 - Das Jahr 2024 startete am ersten Januar-Wochenende für die Mädchen und Jungen der U12 mit einem echten Highlight. Der alljährliche Blutenburg Cup des TuS Obermenzing führte zahlreiche Mannschaften in der Münchner Grandlhalle zusammen.

Die Veranstaltung war auch der Auftakt zu einer Reihe von Veranstaltungen im Rahmen des Jubiläums „100 Jahre Bayerischer Hockey-Verband“.

» weiter lesen

Franz Josef „Jupp“ Nubbemeier starb im Alter von 88 Jahren

Jahrzehnte lang im Einsatz für den Hockeysport in Verein und Verband

 

03.01.2024 - Am Heiligen Abend 2023 ist Franz-Josef „Jupp“ Nubbemeier im Alter von 88 Jahren gestorben. Der Münchner hatte sich Jahrzehnte lang nicht nur in seinem Münchner SC, sondern auch auf Landes-, Regional- und Bundesebene für den Hockeysport eingesetzt.

Nubbemeier war 1989 durch seine Tochter Jutta zum Hockeysport und in den MSC gekommen. Zunächst war er Hockey-Fan, Förderer und Zuschauer, bevor er 1993 als Hockeyvorstand im MSC tätig wurde. Nach und nach übernahm Jupp weitere Ämter, zunächst als Präsident des Bayerischen Hockey-Verbands (2001 bis 2007), dann als Vorsitzender des Süddeutschen Hockey-Verbandes (2007 bis 2015). Der SHV ernannte ihn zu seinem Ehrenvorsitzenden. Den bundesweiten Verein „Freunde des Hockeys“ unterstützte er seit der Gründung 1995 zwanzig Jahre lang als Schatzmeister.

Als Torhüter der Elternhockeymannschaft „Hockgeier" im Münchner SC nahm er an zahlreichen Turnieren teil. Auf den Reisen kam er unter anderem nach Holland und Argentinien.

Nubbemeiers Stammplatz als MSC-Zuschauer neben dem Tor blieb schon in den letzten drei Jahren leer, da er mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte.

Die Trauerfeier mit anschließender Bestattung findet am 9. Januar um 12.15 Uhr auf dem Westfriedhof in München statt.

Verein und Verbände werden den Hockey-Enthusiasten „Jupp“ Nubbemeier in dankbarer Erinnerung behalten.

MR

Der Bayerische Hockey-Verband feiert sein Jubiläum mit einer Reihe von Vereinsveranstaltungen

Auftakt am 6./7. Januar 2024 mit dem U12-BlutenburgCup beim TuS Obermenzing

 

22.12.2023 - Im kommenden Jahr (2024) feiert der Bayerische Hockey-Verband (BHV) sein 100-jähriges Bestehen. In Arbeit sind hierzu eine Jubiläumsschrift sowie eine kleine Ausstellung, die den Vereinen überlassen werden soll. Zum Verbands-Jubiläum gehört auch eine Reihe von Vereinsveranstaltungen, die die Vielfalt der bayerischen Club-Szene zeigen soll.

»zur aktuellen Liste der Veranstaltungen

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
28. Februar 2024

» Nachrichten Archiv


Apps für den Ergebnisdienst
 

» Impressum   » Datenschutz © 2024 • hockey.de