Nachrichten Feed

Hockey Nachrichten

Neues Gesicht in der WHV Geschäftsstelle

Franziska Mlodzian verstärkt die WHV Geschäftsstelle

 

18.09.2020 - Mit Franziska Mlodzian verstärkt eine ehemalige Mitarbeiterin des DHBs den Westdeutschen Hockey-Verband.

Nachdem Franziska beim DHB im Bereich des Leistungssport als Referentin für den Jugendleistungssport tätig war, wird ihr neuer Fokus auf und im Bereich der Jugend liegen.

Sie wird sich u.a. in Projekten den Themen Specialhockey und Bewegt Älter Werden widmen.

Wir freuen uns sehr, in Franziska eine tatkräftige Unterstützung zu bekommen.

FIH: Watch.Hockey gelauncht

Weltverband bringt das "Digital home of Hockey" an den Markt / App jetzt gratis downloaden

 

17.09.2020 - Der Welt-Hockeyverband (FIH) und NAGRA, weltweit führender unabhängiger Anbieter von Lösungen für den Schutz von Inhalten und Mehrbildschirm-Videolösungen, hat am Donnerstag den Launch von "Watch.Hockey" bekanntgegeben, einer neuen App zur Fanbindung, die den Millionen von Hockeyfans, Spielern und Offiziellen weltweit eine neue digitale "Heimat des Hockeys" bieten soll.

» weiter

Feedback-Schreiben an die Clubs

DHB-Verantwortliche ziehen Bilanz zwei Wochen nach Re-Start der 1. und 2. Bundesligen

 

16.09.2020 - Die Verantwortlichen im DHB haben am Mittwoch den Vertretern der Bundesliga-Clubs nach den ersten beiden absolvierten Spiel-Wochenenden dieser durch die Corona-Hygienebedingungen geprägten ersten Bundesliga-Saisonphase ein Feedback-Schreiben über die Erfahrungen dieser ersten Wochen geschickt.

» weiter

"Aktive von Euphorie getragen"

DAZN-Kommentator Christian Blunck erwartet hochklassige Pro-League-Spiele GER vs. BEL

 

16.09.2020 - Auch wenn bei den ersten Spielen der FIH Pro League am 22./23. September in Düsseldorf zwischen den Nationalteams Deutschlands und Belgiens noch keine Zuschauer am Platz möglich sind, können Hockeyfans die zwei Damen- und zwei Herrenspiele doch live verfolgen. Der Sportsender DAZN wird die Partien live übertragen. Kommentator wird Hockey-Olympiasieger Christian "Büdi" Blunck sein, mit dem wir ein Interview vor dem Re-Start des internationalen Hockey geführt haben.

» weiter

Neue FIH-App: Watch.Hockey

Digital Home of Hockey

 

17.09.2020 - Der Welthockeyverband FIH hat diese Woche seine neue App "Watch.Hockey" live gestellt. Sie soll eine neue Plattform für alle Hockeyfans sein. Die App ist kostenfrei im App Store und auf Google Play verfügbar. Die App bietet Live-Spiele (Web, Mobile and Smart TVs), Ergebnisse, Statistiken, personalisierte Inhalte in einem "Für Sie"-Abschnitt sowie der Zugriff auf Wiederholungen, Highlights, archivierte Inhalte und Nachrichten.

» mehr dazu hier...

Pokalendspiele 2020 Damen und Herren

Am 3. Oktober 2020 am Hemmingstedter Weg

 

17.09.2020 - Die diesjährigen Pokalendspiele finden am 3. Oktober 2020 auf dem staatlichen Kunstrasenplatz am Hemmingstedter Weg statt.

Damen:

03.10.2020 um 11:00 Uhr

Marienthaler THC gegen Sieger RHTC/Club an der Alster 2

Herren:

03.10.2020 um 13:00 Uhr

Hamburger Polo Club 2 gegen Sieger UHC 2/HTHC 2

Zuschauer sind herzlich Willkommen, aber bitte mit Mund-Nasenschutz.

Moritz Fürste kehrt zurück auf die Hockeybühne

Comeback in der belgischen Liga

 

17.09.2020 - Gut zwei Jahre nach seinem Karriereende beim Hockey gibt Moritz Fürste überraschend sein Comeback beim belgischen Erstligisten Royal Beerschot bekannt. Der 294-fache Nationalspieler wird zunächst für acht Spiele auf die Hockeybühne zurückkehren. Ob er die Rückrunde im Frühjahr spielt, ist noch komplett offen. Am 27. September geht es los. Der ehemalige Spieler des Uhlenhorster HC wird in der sechswöchigen Phase von Donnerstag bis Sonntag in Antwerpen sein und unter der Woche beim Harvestehuder THC trainieren.

» mehr dazu hier...

2. Bundesliga: Corona-Fall sorgt für Spielabsage

Spielerin des Nürnberger HTC positiv getestet / Partie in Leipzig vom DHB abgesetzt

 

17.09.2020 - Das ohnehin ganz schmale Wochenendprogramm in der 2. Bundesliga, das aus drei Damen-Partien am Samstag bestand, hat sich noch weiter reduziert. Am Donnerstagmittag gab der Sportausschuss des Deutschen Hockey-Bundes bekannt, dass er das Spiel ATV Leipzig gegen Nürnberger HTC abgesetzt hat. Grund ist die positive Testung einer Nürnberger Spielerin auf SARS-CoV-2, der gesamte Damen-Bundesligakader des NHTC besteht daher aus „potenziellen" Personen der K1-Kontaktgruppe. Der DHB-Sportausschuss wurde darüber schriftlich vom Verein am Mittwochnachmittag unterrichtet. Ebenso, dass eine „aussagekräftige Kontrolltestung des Damenkaders frühestens Freitag oder Samstag dieser Woche erfolgen kann, und dass das Kontrollergebnis bis zum Spiel am Samstag voraussichtlich nicht vorliegen wird“, so der NHTC. Obwohl schriftliche Bescheide oder behördliche Bestätigungen noch nicht vorlagen, kam der DHB-Sportausschuss am Donnerstag zur Entscheidung der Spielabsetzung. Somit bleiben lediglich die Partien zwischen Bietigheim und Obermenzing sowie Krefeld und Polo Hamburg. In der 2. BL Herren waren für das Wochenende ohnehin keine Spiele vorgesehen.

» Zur 2. Bundesliga Herren
» Zur 2. Bundesliga Damen

Spielverkehr in Coronazeiten

Informationsschreiben des HBW zu möglichen Spielverlegungen

 

16.09.2020 - Joachim Schäfer, Vizepräsident Sport des Hockeyverbandes Baden-Württemberg, hat in einem Schreiben an die HBW-Vereine darüber informiert, dass Verlegungen von im Herbst 2020 angesetzten Punktspielen der Erwachsenen kostenfrei erfolgen können, wenn dies zum Beispiel in Zusammenhang mit einer vom einem Ordnungs- oder Gesundheitsamt verordneten Corona-Quarantäne eines oder mehrerer Spieler von der Kaderliste steht. Wichtig für die Vereine sei zudem, dass betroffene Vereine in einem solchen Fall unverzüglich auch den HBW (Geschäftsstelle, Staffelleiter, Hygienebeauftragte, Vizepräsident Sport) in Kenntnis zu setzen haben.

» zum Schreiben des HBW-Vize Sport (PDF)

NHV Verbandstag 2020 in Bückeburg

Trotz Corona

 

16.09.2020 - Nach mehreren Anläufen, bedingt durch die momentan fast Alles beinflussende Corona-Pandemie , fand endlich die ordentliche Mitgliederversammlung des Niedersächsischen Hockey-Verbandes e.V. statt

Als Gäste des ausrichtenden Bückeburger Hockey Clubs versammelten sich die Delegierten der niedersächsischen Hockeyvereine im kleinen Ratssaal der Stadt Bückeburg zum Verbandstag 2020 des NHV

Der Bericht

Der nächste Verbandstag findet beim MTV Eintracht Celle statt

Neuer NHV Vorstand Jugend

Vakanter Posten wird wieder besetzt

 

Da nach dem überraschenden Rücktritt des Vorstandes Jugend, Benedict Spermoser im April 2020, dessen Ressort nicht mehr besetzt war, wurde hier eine neue Konstellation gefunden.

zum Bericht

Regionalliga West

Spieltag 10 - 13.09.2020

 

15.09.2020 - 11. Spieltag in den Regionalligen:

__________________________________________________________

RL-Damen - DSD Düsseldorf Damen vorläufiger Tabellenführer

RL-Herren - Bonner Herren geben Tabellenführung ab

__________________________________________________________

Spielberichte: Die Regionalliga West ist die einzige RL in Deutschland mit einer regelmäßigen Berichterstattung aller Ligen nebst Pflege der Torschützenliste. Also bitte, senden Sie Ihre Spielberichte (egal ob Heim- oder Auswärtsspiel) inkl. Torschützen beider Mannschaften an die dafür eigens eingerichtete Email-Adresse: spielberichte@whv-hockey.de

» RL-Übersicht

» RL-West-Torticker

Trauer um Tobias Hahn

Langjähriges Mitglied des Oberhausener THC plötzlich und unerwartet verstorben

 

15.09.2020 - Mit großer Trauer muss der Oberhausener THC den unerwarteten Tod seines langjährigen Torhüters und Teammanagers der 1. Herren, Tobias Hahn bekanntgeben. Tobias Hahn wurde nur 39 Jahre alt.

"Tobi kam 2002 vom Kahlenberger HTC, war dann lange Jahre Torhüter der 1. Herren und ab 2009 mit vollstem Einsatz ihr Teammanager. Zusätzlich hat er als Torwarttrainer den Goalie-Nachwuchs am O.T.H.C. ausgebildet. Noch am Sonntag haben wir – wie immer – gemeinsam mit ihm unsere Mannschaften unterstützt und jetzt fehlt Tobi auf einmal."

Unser tiefes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen und Freunden.

Präsidium, Geschäftsstelle und Mitglieder des WHV

Jugend-Punktspiele: Korrekte Spielzeitregelung beachten!

HBW-Jugendschiedsrichterreferent Julian Horntasch erinnert an DHB-Regelung

 

14.09.2020 - Dass es bei Jugend-Punktspielen der älteren Altersklassen, also von Mädchen/Knaben A bis Jugend A, seit diesem Jahr eine geänderte Regelung bezüglich der Spielzeit im Feldhockey gibt, darauf macht Julian Horntasch, Jugendschiedsrichterreferent des Hockeyverbandes Baden-Württemberg, die HBW-Vereine noch einmal aufmerksam. Die bundesweit gültige Regelung des Deutschen Hockey-Bundes wurde zum 1. 4. 2020 wirksam, doch effektiv zur Anwendung kommt das aufgrund der Coronapause erst jetzt. Gespielt wird in den genannten Altersklassen bei Einzelspielen nun in vier Vierteln, nicht mehr in zwei Halbzeiten. Alle Details in der offiziellen DHB-Mitteilung vom März 2020.

» zum DHB-Infoschreiben (PDF)

FIH Pro League am 22./23. September gegen Belgien in Düsseldorf

Kapitän Tobias Hauke ist froh, dass es international weiter geht

 

14.09.2020 - In einer guten Woche treten die beiden Nationalteams erstmals nach der Corona-Pause wieder international an. Im Rahmen der FIH Hockey Pro League treffen die Danas und die Honamas in der Sportstadt Düsseldorf auf der Anlage des Düsseldorfer HC am 22. und 23. September auf die Nationalteams Belgiens. Die Aktiven, Betreuer, Schiedsrichter und Spielleiter werden hierfür frisch auf Corona-Infektionen getestet in einer Bubble die Spiel absolvieren. Christoph Plass sprach schon vor Bundesligastart mit Honamas-Kapitän Tobias Hauke darüber, wie er auf diesen Wiedereinstieg ins internationale Hockey blickt.

» weiter

2. Bundesliga: Gladbach verliert weiter an Boden

Zweite 0:2-Heimniederlage der GHTC-Herren / Süd-Spitzenreiter blieben tatenlos

 

13.09.2020 - Die Herren des Gladbacher HTC, als Tabellenführer der Nord-Gruppe in den Re-Start der 2. Bundesliga gegangen, verlieren weiter an Boden. Das 0:2 gegen den DSD Düsseldorf war die zweite Heimniederlage in Folge. Spitzenreiter Düsseldorfer HC konnte mit dem 3:0 über den Marienburger SC seinen Vorsprung ausbauen. Spektakulär war die Aufholjagd von Blau-Weiß Köln, das beim DHC Hannover nach einem 1:5 noch ein 5:5-Unentschieden machte. Bei den Damen blieb Club Raffelberg mit dem 3:1 in Braunschweig vorne, Verfolger Bremer HC glückte in letzter Minute ein 1:0 über Krefeld. Im Süden waren die Spitzenreiter SC Frankfurt (Herren) und TuS Lichterfelde (Damen) aufgrund corona-bedingter Spielverlegungen in Bayern tatenlos.

» Zur 2. Bundesliga Herren
» Zur 2. Bundesliga Damen

1. Bundesliga: Einige Überraschungen

Beide Titelverteidiger verlieren zuhause / "Phantom-Tor" in den Schlusssekunden in Krefeld

 

13.09.2020 - Beide erste Ligen haben am Sonntag einige Überraschungen zu bieten. Bei den Damen siegte RW Köln beim Titelverteidiger Club an der Alster durch ein Doppelpack von Pia Maertens noch mit 3:2. Mannheim und der UHC trennten sich im anderen Spitzenspiel 1:1. Düsseldorf gab sich beim 6:0 über die Wespen keine Blöße. Und auch Mülheim konnte gegen den BHC einen, wenn auch knappen Dreier einfahren.

Mehr Spektakuläres hatte die Herren-Bundesliga zu bieten, in der Meister Uhlenhorst Mülheim zuhause gegen den UHC - am Samstag noch 0:4 in Krefeld abgefertigt - mit 1:3 das Nachsehen hatte. Der Berliner HC nahm beim MHC alle drei Punkte mit, während Polo beim TSVMH über ein 1:1 nicht hinaus kam. Mit viel Ärger im Bauch fuhr Alster aus Krefeld weg, da der Biederlack-Truppe bei einer Schlussecke der Sieg durch eine vermeintliche Fehlentscheidung noch aus der Hand gerissen wurde. RW Köln hatte zuvor bei Großflottbek einen hart erkämpften 3:1-Erfolg gefeiert.

» zur hockeyliga-Berichterstattung

Berlin-Cup 2020

Den ersten Bär holte sich die Spielgemeinschaft Mariendorfer HC / Großbeerener HC

 

13.09.2020 - Zur Zeit wird in Berlin der Berlin-Cup 2020 ausgetragen. Dieser Cup wird in 7 Leistungsgruppen ausgespielt, 3 bei bei den Damen und 4 bei den Herren. Die Sieger erhalten jeweils einen einen Bären.

Heute beendete die 3. VL Herren ihre Spiele, an denen TiB Berlin, die Neuköllner Sportfreunde, der TSV Falkensee und die Spielgemeinschaft Mariendorfer HC / Großbeerener HC teilnahmen. In einem spannenden "Endspiel" brauchte TiB einen Sieg, um sich den Cup auf eigenem Platz zu holen. Der SG reichte das torlose Unentschieden. Spannend blieb es bis zum Abpfiff.

» Siegerfoto vergrössern

1. Bundesliga: HTHC-Spiele am Wochenende abgesagt

Achtung, Änderung: Auch die HTHC-Damenspiele wurden am Freitagabend abgesagt

 

12.09.2020 - Die beiden am Wochenende angesetzten Herren-Heimspiele des Harvestehuder THC gegen Rot-Weiss Köln (Samstag, 12.09) und Nürnberger HTC (Sonntag, 13.09) wurden seitens des Verbandes abgesagt. „Die Begründung für die Verlegung laut DHB-Spielordnung ist, dass dem HTHC aufgrund der Hygienemaßnahmen mehr als fünf Spieler des Stammkaders nicht zur Verfügung stehen“, erklärt Bernd Schuckmann, der Vorsitzende des DHB-Sportausschusses. ACHTUNG: Am Freitagabend wurden auch die Damenspiele des HTHC abgesagt, weil hier zwölf Spielerinnen als potenzielle K1-Kontakte der Infizierten vom Gesundheitsamt vorsorglich in häusliche Quarantäne geschickt wurden.

» zur hockeyliga-Berichterstattung

Juleica-Ausbildungen im Oktober

Freie Plätze

 

11.09.2020 - Für die Jugendgruppenleiter*innen-Ausbildungen der Hamburger Sportjugend gibt es noch freie Plätze im Oktober: 03.-09.10.2020. Die JuLeica (Jugendleiter*in-Card) ist ein bundesweit anerkannter Qualitäts- und Qualifizierungsnachweis für eine ehrenamtliche Tätigkeit in der Kinder- und Jugendarbeit. Die Hamburger Sportjugend bildet Jugendliche ab 15 Jahren (JuLeica-Erhalt ab 16 Jahren) zu Jugendgruppenleiter*innen im Sport aus.

» mehr dazu hier (.pdf)

1.BL: Zwei Covid19-Fälle

1. Bundesliga: Corona-Erkrankungen beim Harvestehuder THC und Nürnberger HTC

 

09.09.2020 - Die Hockey-Bundesliga hat direkt nach dem ersten Punktspiel-Wochenende nach der langen Corona-Pause zwei CoVid19-Erkrankungen zu vermelden. Die Herrenteams vom Harvestehuder THC aus Hamburg und vom Nürnberger HTC haben dem Verband mitgeteilt, dass bei ihnen Spieler positiv getestet wurden. Nach dem Hygienekonzept der Liga sind nun die gegnerischen Teams des letzten Wochenendes darüber informiert worden, um entsprechend reagieren zu können. Ob und inwieweit sich die Erkrankungen, die zum Glück in allen Fällen mit milden Symptomen verlaufen, auf den weiteren Spielplan auswirken, wird der Verband in den nächsten Tagen veröffentlichen.

» weiter

Erlös von 339.635 Euro

Virtueller Sporthilfe-Spendenlauf als Finale der #sporthilfespiele / 44.933 Kilometer erlaufen

 

08.09.2020 - Mit einer Gesamt-Spendensumme von 339.635 Euro zu Gunsten der besten deutschen Nachwuchs- und Spitzensportler endete am Wochenende der virtuelle Spendenlauf der Deutschen Sporthilfe, an dem sich auch beide Hockey-Nationalteams und zahlreiche weitere Hockey-Aktive beteiligten. Insgesamt liefen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Hobby- und Profisportler ebenso wie Vereine, Verbände, Unternehmen und Prominente – 44.933 Kilometer und übertrafen damit das Ziel, gemeinsam die Distanz von rund 12.500 Kilometern nach Tokio zu laufen. Der Spendenlauf bildete das Finale der über sieben Wochen andauernden #sporthilfespiele, die von der Stiftung als Reaktion auf die Verschiebung der Olympischen Spiele und Paralympics in Tokio initiiert wurden.

» weiter

Corona-Fälle beim HTHC

Pressemitteilung des HTHC

 

10.09.2020 - In der Hockey-Bundesligamannschaft des Harvestehuder THC e.V. sind Spieler positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Einer der Bundesliga-Spieler klagte letzten Freitag über Fieber und Kopfschmerzen. Er wurde sofort von der Mannschaft isoliert und hat sich einem Corona-Test unterzogen, der positiv ausgefallen ist. Daraufhin hat der HTHC proaktiv den gesamten Herren- und Damenkader und alle beteiligten Personen testen lassen. Dabei sind zwei weitere Spieler und eine weitere Person aus dem Umfeld der Damen-Mannschaft positiv getestet worden.

Der HTHC hat nun vorsorglich seine Herren-Mannschaft in häusliche Isolation geschickt und befindet sich in enger Abstimmung mit den beteiligten Gesundheitsämtern. Ob beide Herren-Bundesligaspiele am kommenden Wochenende, am Samstag gegen Rot-Weiß Köln und am Sonntag gegen den Nürnberger HTC, verlegt werden, wird in Absprache mit dem Deutschen Hockey Club (DHB) abgestimmt.

Belgien-Spiele am 22./23.9. unter besonderen Rahmenbedingungen

Spiele ohne Zuschauer / DAZN überträgt / Teams und Schiedsrichter vor Ort in "Bubble"

 

10.09.2020 - Die vier Spiele der deutschen Damen- und Herren-Nationalmannschaft gegen Belgien finden am 22. und 23. September in der Sportstadt Düsseldorf beim Düsseldorfer HC unter für die Pandemie-Situation angepassten Rahmenbedingungen statt.

Nach dem vom Weltverband FIH entwickelten und mit den zuständigen Ämtern in Düsseldorf abgestimmten Hygienekonzept werden die Teams, Schiedsrichter und Spielleiter in einer sogenannten Bubble die Matches bestreiten, für die alle Beteiligten innerhalb von 48 Stunden vor Beginn des ersten Spiels einen negativen Coronatest vorgelegt haben müssen.

Wie schon angekündigt, werden die Spiele ohne Zuschauerbeteiligung stattfinden. Die Begegnungen sind für die Hockeyfans stattdessen live beim Pro-League-Sender DAZN zu sehen. Kommentator der Partien wird Olympiasieger Christian Blunck sein. Auch die Anzahl der Medienvertreter vor Ort wird in Abstimmung mit dem Weltverband und der belgischen Teamleitung deutlich reduziert.

» Spiele der Damen
» Spiele der Herren

Werner-Otto-Preis 2021

Bewerbung bis 31. Oktober 2020

 

09.09.2020 - Die Alexander Otto Sportstiftung ruft Vereine und Institutionen im Bereich des Behindertensports auf, sich bis 31. Oktober 2020 für den Werner-Otto-Preis 2021 zu bewerben. Preiswürdig sind Projekte, die zur Inklusion und Förderung behinderter Menschen im Hamburger Sport beitragen. Insgesamt ist eine Preissumme von 30.000 Euro ausgesetzt. Neben dem Gewinner werden weitere Projekte ausgezeichnet und mit einer Zuwendung bedacht.

» mehr dazu...

RPS-Offiziell

Corona-Erfassungsliste

 

09.09.2020 - Erfassungslisten für Spiele/Spieltage

Durch Corona bedingt müssen bei jedem Spiel/Spieltag die Adressen aller Anwesenden erfasst werden. Damit der Aufwand vor Ort möglichts gering bleibt, bitten wir alle Gastmannschaften bei der Jugend und den Erwachsenen eine bereits ausgefüllte Liste aller Mitreisenden, also Spieler, Trainer, Betreuer, Fahrer und Zuschauer, mitzubringen. Die Vorlage hierfür kann auch unter "Download" auf der Hompage heruntergeladen werden.

Geschäftsstelle RPS

download: Erfassungsliste Spiele/Spieltage

Nach Infektionen beim Harvestehuder THC:

BHC lässt seine Herren auf das Corona-Virus testen | Alle Tests negativ!

 

09.09.2020 - Nachdem der Berliner Hockey-Club am heutigen Mittwoch vom Deutschen Hockey-Bund (DHB) informiert worden ist, dass zwei Spieler des Samstagsgegners vom Harvestehuder THC positiv auf das Corona-Virus getestet worden sind, hat der BHC nun sein gesamtes Herren-Bundesligateam vorsorglich in Absprache mit dem Gesundheitsamt Steglitz-Zehlendorf testen lassen. Die Tests wurden noch am Mittwochabend von ärztlicher Seite abgenommen, bislang waren alle Spieler, Trainer und Betreuer aber symptomfrei. Die Ergebnisse werden innerhalb der nächsten 48 Stunden erwartet.

Das teilte der Club heute in einer Presseerklärung mit. Sofern die Testergebnisse negativ sind, dürfen die BHC-Herren am Wochenende ihre Auswärtsspiele in Mannheim beim TSV und MHC bestreiten. Sollte es hingegen mindestens einen positiven Befund geben, müssen die Spiele laut Hygienekonzept des DHB auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden.

11.09.2020 - Die Testergebnisse aller 25 Trainer, Spieler und Betreuer sind negativ, niemand aus dem Team ist aktuell mit dem Corona-Virus infiziert.

» BHC Presseerklärung (PDF)

Aktionstag: „Jugend trainiert“

Gemeinsam bewegen am 30. September 2020

 

08.09.2020 - Die Deutsche Schulsportstiftung ruft alle Schulen in Deutschland dazu auf, am Mittwoch, den 30. September 2020, ein Zeichen für den Schulsport und Jugend trainiert für Olympia & Paralympics zu setzen. Mit einem deutschlandweiten Aktionstag unter dem Motto „Jugend trainiert“ – gemeinsam bewegen soll zu Beginn des Schuljahres 2020/21 ein wichtiger Schritt in Richtung der Wiederaufnahme des Schulsports in Zeiten von Corona-Einschränkungen vollzogen werden.

» mehr dazu...

Der Berliner Hockey-Verband sucht einen Präsidenten

Jürgen Häner kandidiert nach sechs Jahren 2021 nicht erneut

 

08.09.2020 - Der Berliner Hockey-Verband gab heute bekannt, dass der amtierende Präsident Jürgen Häner nicht zur Wiederwahl im April 2021 antritt. In der Presseerklärung heisst es:

„Diese Entscheidung ist mir nicht leichtgefallen. Aber ich möchte nach mehr als 40 Jahren als Funktionär im Sport aus privaten Gründen andere Schwerpunkte setzen,“ erklärte Jürgen Häner (67) am 7. September 2020 seinem Präsidium im Berliner Hockey-Verband.

Weiter führte er aus: „Der neue Präsident – oder die Präsidentin – findet ein personell bestens aufgestelltes Präsidium vor. Das hat sich insbesondere darin gezeigt, wie wir die Herausforderungen durch Covid19 für unseren Sport bislang gemeistert haben. Wir haben uns in den letzten Jahren verjüngt und sollten das weiter tun. Eine Mischung aus Erfahrung und neuen Ideen sichert unsere weitere Entwicklung.

Berlin ist bis 2024 als Bundesstützpunkt Hockey anerkannt. Das zu erhalten ist eine große Herausforderung. Doch im Nachwuchsleistungssport ist Berlin so gut aufgestellt, dass ich nicht an deren Bewältigung zweifele.“

» BHV Presseerklärung (PDF)

CLUBRUN - 03.10.2020

Dein Lauf für Deinen Verein!

 

08.09.2020 - Am 3. Oktober 2020, dem Tag der Deutschen Einheit, läuft das ganze Land für seine Vereine! Das Ziel: Spendengelder für Sportvereine in Deutschland sammeln, deren Veranstaltung 2020 aufgrund von Covid-19 ausgefallen sind. Gestartet werden kann in unterschiedlichen Kategorien (5km, 10km, Halbmarathon, Marathon und ‚Sky Is The Limit‘). Bei der ‚Sky is the limit‘ – Distanz ist das Ziel am 03.10.2020 zwischen 6-18 Uhr so viele Kilometer am Stück wie möglich zu erlaufen. Das Startgeld von fünf Euro für Erwachsene, Jugendliche (16-18 Jahre) zahlen drei Euro geht an den Wunschverein, den jeder Läufer mit seiner Anmeldung benennt. Läufer bis 16 Jahren können kostenlos teilnehmen. Vereine registrieren sich über ein Anmeldeformular für den CLUBRUN. Um teilnehmen zu können, müssen Vereine den CLUBRUN mithilfe des zur Verfügung gestellten Promotion Toolkits via Newsletter, Social-Media-Kanäle, Club Website etc. bewerben.

» mehr dazu hier...

 
18. September 2020
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche
» Alle anzeigen

» 1 - Aus den Vereinen (N)
» 1 - Aus den Vereinen (O)
» 2 - Baden-Württemberg
» 2 - Berlin
» 8 - DHB
» 7 - Hamburg
» 3 - Nationalteams
» 2 - Niedersachsen
» 1 - Rheinland-Pfalz/Saar
» 3 - West (WHV)
Nachrichten Feed

Der Feed enthält die Hockey Nachrichten der letzten 10 Tage.

Hier können Sie den Link zum Feed kopieren, um ihn in ein anderes Programm einzusetzen.

Hockey Nachrichten Feed

 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de