Bayern

Hockey Nachrichten

DHB Bundesausschuss

Die Feldsaison 2019/20 der Erwachsenen wird bis 31. Juli 2021 fortgesetzt

 

23.05.2020 - Auf der Videokonferenz am 19. Mai 2020 verständigte sich der Bundesausschuss auf die Fortsetzung der Feldsaison 2019/20 für die Regionalligen und die Landesligen der Erwachsenen:

"Meinungsbild

• Die Saison 2019/2020 ist unterbrochen und wird auf die Saison 2019/2020/2021 gestreckt unter Beibehaltung der bisherigen Ergebnisse (Ende der Saison 31.07.2021). Das Ganze steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des SOA und deren Bestätigung durch das Präsidium des DHB.

• Der Zeitpunkt des Starts der Fortsetzung ist abhängig von den regionalen Gegebenheiten, spätestens aber ab April 2021.

Klarheit über den Start der Fortsetzung besteht bereits im Osten, Westen und Süden. Der Norden bedarf noch einer Einigung. Die Umsetzung obliegt den Landes- bzw. Regionalverbänden."

Dieses wurde auf der gestrigen Sitzung des Bundesrats bekanntgegeben.

Wie Training in Kleingruppen gelingen kann

Der Bayerische Hockey-Verband gibt Hinweise, was beim Wiedereinstieg ins Training zu beachten ist

 

MÜNCHEN, 13.05.20 - Jetzt soll also tatsächlich wieder Feldhockey trainiert werden dürfen – wenn auch zunächst nur in Kleingruppen. Der Bayerische Hockey-Verband hat in seiner Verbandsleitung Empfehlungen für die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes entwickelt. Die Umsetzbarkeit ist von den einzelnen Vereinen selbst zu prüfen. Zu beachten sind auch die Hygieneverordnungen der jeweiligen Kommune. Es muss auch sichergestellt sein, dass der Trainingsbetrieb durch die jeweilige Kommune behördlich gestattet ist. Alle Vereine müssen selbst prüfen, ob sie die durchaus hohen organisatorischen und inhaltlichen Anforderungen leisten können.

Im vollständigen Schreiben finden u.a. auch Links zu Schreiben des BLSV, DHB und DOSB zur gleichen Thematik:

» zum vollständigen Schreiben des BHV

Abstimmung der BL-Vereine

Bundesliga Saison 2019/2020 wird fortgeführt

 

09.05.2020 - Die Taskforce Bundesliga hatte die 64 BL-Teams gefragt, ob die Bundesliga Saison 2019/2020 annulliert oder fortgeführt werden soll (bei Beibehaltung der erzielten Punkte und Tore). Nach Auswertung der Stimmen gab es sowohl in der 1. als auch in der 2. Bundesliga eine knappe Mehrheit von 58 % bzw. 55 % gegen eine Annullierung. Die im vergangenen Herbst (in der Hinrunde) erzielten Punkte und Tore bleiben damit erhalten.

Die Entscheidung darüber, nach welchem Szenario ab September 2020 - wenn dieses möglich ist - gespielt werden soll, wurde verschoben. Aus Sicht der Taskforce besteht für eine endgültige Entscheidung noch keine Notwendigkeit.

Mitmachen und als Verein ein Jahr gratis Volvo XC60 fahren

Dreht ein kurzes, kreatives Video, wie Ihr aktuell Hockey lebt, und schickt es uns!

 

05.05.2020 - Gemeinsam mit unserem Partner E.R.B. Auto Zentrum – dem Partner des Hockeysports haben alle Vereine die Möglichkeit, einen Leihwagen der Marke Volvo (XC60) für ein Jahr zu gewinnen. Schickt uns ein Video (bis zu 90 Sekunden), wie ihr aktuell Hockey lebt oder Euch die Zeit vertreibt.

Was müsst Ihr tun?

1. Dreht ein kurzes, kreatives Video (bis zu 90 Sekunden), wie Ihr aktuell Hockey lebt oder Euch die Zeit vertreibt.

2. Füllt das » Teilnahmeformular aus und schickt es zusammen mit dem Video (das Video als Link, z.B. WeTransfer oder Dropbox) per Email an Mail sendenpartnerdeshockeysports@deutscher-hockey-bund.de.

3. Wenn wir Euer Video und die Anmeldung bis zum 24.05.2020 um 23:59 Uhr erhalten, nehmt Ihr am Wettbewerb teil.

» weiter lesen, Video anschauen

Jugend trainiert für Olympia und Paralympics

Bundesfinale in Berlin (geplant 15.-19. September 2020) abgesagt!

 

26.04.2020 - Wegen der Corona Pandemie mussten leider alle Schulsportwettkämpfe in Berlin und in vielen anderen Bundesländern bis zu den Sommerferien abgesagt werden. Damit fallen natürlich auch viele Landesfinale im Schulhockey in diesem Jahr aus.

Auch ein Bundesfinale in den Herbstsportarten, wozu Hockey zählt, wird es in diesem Jahr nicht geben. Es ist geplant zu diesem Termin das Frühjahrsfinale von Jugend trainiert für Olympia, dass wegen der Pandemie abgesagt wurde, nachzuholen, da in diesen Sportarten schon alle Landesausscheide stattgefunden haben. Ein Nachholen des Herbstfinales ist nicht geplant.

Auch der DHB-Schulhockeypokal, der im Mai in Mannheim stattfinden sollte, musste schon wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Wir hoffen alle, dass im nächsten Jahr wieder alle Schulsportwettkämpfe in gewohnter Form stattfinden können.

» www.jugendtrainiert.com

Der BHV-SRA informiert

Schiedsrichternewsletter Feldrunde 2020 / 2021

 

27.04.2020 - Liebe Schiedsrichter, liebe Hockeyfreunde,

es gibt wieder ein paar Neuigkeiten vom BHV-SRA:

· Die Verbandsleitung hat die neue Schiedsrichterordnung abgesegnet, die vom BHV-SRA erarbeitet wurde. Diese gilt ab dem 01.08.2020.

· Anmeldung zum Schiedsrichterlehrgang

· Schiedsrichtertest per Online Einladung

· Erfolge Bayerischer Schiedsrichter in der vergangenen Hallensaison

» kompletten Newsletter lesen

Hockey-Spielbetrieb bis zum 31. Juli 2020 ausgesetzt

Einheitliche Regelung für alle Ligen angestrebt

 

21.04.2020 - Nachdem der DHB am Samstag, 19. April, den Spielbetrieb für den Rest der laufenden Saison ausgesetzt hatte, zogen die Landesverbände und die Regionalverbände am Montag in einer Videokonferenz des Bundesausschuss nach: auch hier wird die aktuelle Feldsaison bis zum 31. Juli 2020 unterbrochen.

Für den Zeitraum danach werden Szenarien entwickelt, wie es weitergehen kann. Es werden in der Taskforce Bundesliga und unter den Landesverbänden zwei Hauptvarianten diskutiert:
• die unterbrochene Saison wird in der Feldsaison 2020/21 unter Mitnahme der Punkte und Tore fortgesetzt.
• die Saison 2019/20 wird (ohne Auf- und Abstieg) endgültig beendet.

Die Taskforce will Details dazu am 24. April vorstellen. Der Bundesausschuss wird sich am 27. April in einer weiteren Videokonferenz abstimmen. Soweit der Erwachsenen-Bereich.

Im Jugendbereich kann frühestens nach den Sommerferien wieder gespielt werden. Ob dann noch Möglichkeiten für überregionale Meisterschaften und/oder sogar Deutsche Meisterschaften bestehen, wird derzeit diskutiert.

Der Deutsche Hockey-Bund setzt Bundesliga-Spielbetrieb aus

Task Force Bundesliga hat die Aussetzung des Spielbetriebs bis 31. Juli empfohlen

 

20.04.2020 - Die seitens des Deutschen Hockey-Bundes einberufene „Task-Force Bundesliga“ (bestehend aus Mitgliedern von DHB, BLVV und Hockeyliga) hat am Sonntag, 19. April, erneut über die Fortsetzung des Bundesliga-Spielbetriebs beraten und mehrheitlich beschlossen, dem DHB die Empfehlung auszusprechen, den Spielbetrieb der 1. und 2. Ligen (Damen und Herren) bis zum 31. Juli 2020 auszusetzen.

» weiter lesen

DOSB: Info Soforthilfepaket

DOSB rät Vereinen, Förderanträge bei den in den Ländern zuständigen Strukturen zu stellen

 

27.03.2020 - Am heutigen Freitag wird im Bundesrat das im Bundestag beschlossene Soforthilfepaket für „Kleinstunternehmen und Soloselbstständige“ in Höhe von 50 Milliarden Euro verabschiedet. "Dort, wo diese Durchführungsbestimmungen bereits veröffentlicht wurden, werden Sportvereine und -verbände als grundsätzlich antragsberechtigt bzw. förderfähig ausgewiesen", heißt es in einem Schreiben des DOSB, das an alle Mitgliedsverbände gerichtet ist.

Der DOSB rät betroffenen Vereinen und Verbänden kurzfristig unbedingt Förderanträge bei den in den Ländern zuständigen Strukturen zu stellen. "Zu den Antragsberechtigten müssen auch Vereine und Verbände zählen, die Beschäftigungsverhältnisse haben. beziehungsweise wirtschaftlich oder unternehmerisch tätig sind und in Folge der Corona-Pandemie in eine existenzbedrohende Wirtschaftslage und/oder in Liquiditätsprobleme geraten sind", heißt es weiter.

» » das gesamte Schreiben lesen (pdf)

IOC: Olympische Spiele von Tokio erst 2021

Verschiebung der Olympischen Spiele auf 2021: DHB-Stimmen zur IOC-Entscheidung

 

24.03.2020 - Am Dienstag hat das Internationale Olympische Komitee (IOC) auf einer Sondersitzung beschlossen, wegen der weltweiten Coronakrise die Olympischen Spiele in Tokio um ein Jahr auf 2021 zu verschieben. Vorausgegangen war eine Telekonferenz mit den Organisatoren der Spiele in Japan. Dies ist auch für die beiden deutschen Hockey-Nationalmannschaften und den DHB als olympischen Fachverband eine einschneidende Entscheidung, die aber bei Verbandsführung sowie Athletinnen und Athleten mit viel Verständnis aufgenommen wird.

» weiter

Information Regionalligen Feldsaison 2019/20

Die Gesundheit ist das höchste Gut….

 

15.03.2020 - Der Vorstand des Süddeutschen Hockeyverbandes beobachtet die weitere Corona-Entwicklung und wird zu gegebener Zeit entscheiden, wann der Spielbetrieb in den Regionalligen aufgenommen wird.

Dies wird in enger Anlehnung an die Entscheidung des DHB zur Bundesliga und in Abstimmung mit den Landesverbänden und Landessportverbänden erfolgen.

Mit sportlichen Grüssen und bleibt gesund

Der SHV-Vorstand

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
6. Juni 2020

» Nachrichten Archiv


Sportdeutschland.TV
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de