Hockey Nachrichten

Hans-Jürgen-Pabst-Länderpokal-Turnier in Mannheim

BHV-U14-Mädchen erringen den Sieg – BHV-Jungen werden Dritte

 

BHV Mädchen

 

18.07.2022 - Die U14-Mädchen des Bayerischen Hockey-Verbandes haben das Hans-Jürgen-Pabst-Länderpokalturnier in Mannheim gewonnen. Die U14-Jungen des BHV haben den dritten Platz errungen.
„Die BHV-Mädchen haben ein unglaublich starkes Turnier gespielt, waren in allen Spielen die spielerisch beste Mannschaft und haben ungeschlagen alles gewonnen“, bilanziert BHV-Sportdirektor Hermann Ellenbeck. Die BHV-Mädchen siegten in den Gruppenspielen gegen Hessen 2:0, Rheinland-Pfalz/Saar 4:2 und Baden-Württemberg 1:0 sowie im Finale gegen Hessen 1:0. Insgesamt war es schon der dritte Sieg der BHV-Mädchen beim Hans-Jürgen-Pabst-Pokal.

 

BHV Jungs


„Die Jungs hatten insofern Pech, dass ihnen ein Tor zum Finale gefehlt hat. Sie haben aber gut gespielt, aber ihre Möglichkeiten zum entscheidenden Tor im Spiel gegen Baden-Württemberg nicht genutzt“, berichtet Ellenbeck. Die BHV-Jugend spielten in der Gruppe gegen Hessen 1:3, gegen Rheinland-/Pfalz 2:1 und gegen Baden-Württemberg 1:1. Im Spiel um Platz 3 wurde Rheinland-/Pfalz wieder 2:1 geschlagen.
Staff in BHV-Team waren Philipp Schneider und Hermann Ellenbeck, Co-Trainer Lukas Roloff und Cara Sambeth bei den Mädchen und bei den Jungen Achim Scheidig. Team-Manager waren Robert Feja (Jungen) und Bianca Schropp (Mädchen).

 

 
30. September 2022
« zurück
» mehr Nachrichten
Link teilen
   
 

» Impressum   » Datenschutz © 2022 • hockey.de