Bayern

Offizielle Mitteilungen

BAY - Jugend Feld • Nr. 34 vom 16.9.2020

Hilfestellung Beginn Jugendsaison

 

Liebe Hockeyfreunde,

ab diesem Wochenende beginnt nun (endlich) unsere Feldsaison.

Aufgrund der ständig wechselnden Regelungen bezüglich COVID-19 gibt es bei dem ein oder anderen bestimmt noch Unsicherheit, was man bei den kommenden Spielen/Spieltagen alles beachten muss.
Zudem sind sowohl die kommunalen Vorgaben als auch die Gegebenheiten an jedem Platz/Verein mit eigenem Wege- und Hygienekonzept sehr unterschiedlich, sodass wir hier für Euch als Hilfestellung ein paar Dokumente zusammengestellt haben, die aber sicherlich noch auf eure Gegebenheiten/Abläufe anzupassen sind.

Die Beispiele vom MSC, Bayreuth und ESV sollen Euch helfen, die Regelungen ordnungsgemäß zu beachten und durchzuführen.

» Download der Beispiel-Dateien (auch im Downloadbereich unter "Sonstiges" zu finden)

Für Fragen steht Euch die Arbeitsgruppe "Corona-Ratgeber Heimspieltage Hockey" gerne zur Verfügung.
 

 

Auf eine gesunde und sportliche Saison!


Viele Grüße

Daniela, Margit, Frank und Niklas

 


BAY - Jugend Feld • Nr. 33 vom 6.9.2020

Jugendsaison Feld 2020 – Wie geht’s weiter?

 

Liebe Hockeyfreunde,

wie angekündigt hat der Jugendausschuss am 5. September 2020 in einer Präsenzsitzung die weitere Vorgehensweise in intensiven Gesprächen erörtert und ein einstimmiges Lösungskonzept mit zeitlichen Meilensteinen erarbeitet.

Dieses möchten wir euch vorstellen und laden euch zur Videokonferenz
 

am 9. September von 19:00 bis 20:00 Uhr ein.
 

Unter dem folgenden Link könnt ihr euch zur Videokonferenz anmelden: » Anmeldelink
Die Zugangsdaten werde ich euch erst kurz vor der Sitzung schicken können.


Aus den bisher geführten Gesprächen ergeben sich sehr, sehr unterschiedliche Interessenslagen einzelner Vereine, die es gilt, bestmöglich unter einen Hut zu bekommen.
Da wir nicht immer wieder dynamisch und kurzfristig auf die Entscheidungen der Staatsregierung reagieren können und wir nach hinten zeitlich reglementiert sind, haben wir in unserer Jugendausschusssitzung folgende Meilensteine festgelegt:

 

  1. Freigabe Wettkampfbetrieb mit dem Wochenende 19./20. September
    Wir spielen die Feldsaison wie bisher geplant und für die ausgefallen Spiele vereinbaren die Vereine einen Ersatztermin und melden diesen an die zuständigen Staffelleiter. Durch die Absage des Bundesstützpunktturniers haben wir in der U16 ein zusätzliches Spielwochenende bekommen. Die U12 Meisterschaften und Pokalmeisterschaften werden verlegt auf das Wochenende 30.10./1.11.2020
  2. Freigabe Wettkampfbetrieb mit dem Wochenende 26./27. September
    Meldung der Mannschaften U16 und U14 in zwei Pools Überregional oder Bayern. Das Vorgehen werde ich am Mittwoch erläutern und zur Umsetzung benötigen wir Unterstützung aus den Vereinen. In diesen beiden Altersklassen wird keine offizielle Bayerische Meisterschaft / Pokalmeisterschaft ausgespielt, sondern nur Endturniere. Sofern erst an diesem Wochenende gestartet werden kann, wird der D2-Länderpokal (Jahrgang 2006) abgesagt.
  3. Freigabe Wettkampfbetrieb mit dem Wochenende 3./4. Oktober
    Meldung der Mannschaften U18, U16 und U14 in zwei Pools Überregional oder Bayern sowie Meldung der U12 in Pool Bayern und Pool Bezirk. In den Altersklassen U18, U16 und U14 wird keine offizielle Bayerische Meisterschaft / Pokalmeisterschaft ausgespielt, sondern nur Endturniere. Bei unseren Jüngsten bleibt es bei einer Bayerischen Meisterschaft / Pokalmeisterschaft. Das Vorgehen werde ich am Mittwoch erläutern und zur Umsetzung benötigen wir Unterstützung aus den Vereinen.
  4. Freigabe für den Wettkampfbetrieb erfolgt nach dem 4. Oktober
    Werden wir die Teilnahme Bayerns an Süd-Cup, SHV-Quali und DHB-Endturnieren absagen. Die Vereine organisieren untereinander einen Trainingsspielbetrieb.
     

Speziell die Punkte zwei und drei bedürfen einer etwas ausführlicheren Erläuterung in der Videokonferenz. Die Durchführbarkeit einer Hallensaison ist derzeit mit vielen, vielen Fragezeichen versehen und daher planen wir ab Meilenstein 2 die Feldsaison in den Altersklassen U8 bis U16 nach Möglichkeit bis zum 14./15. November zu verlängern

Selbstverständlich steht es jedem Verein frei, einzelne Mannschaften aus dem organisierten Spielbetrieb zurückzuziehen und sich über Trainingsspiele selbst zu organisieren. Uns als Jugendausschuss ist es wichtig, trotz der Corona-Ungewissheiten ein Angebot für unsere Kinder und Jugendliche zu schaffen.

Die Altersklassen U10 und U8 sind nicht betroffen, da es in diesen beiden Altersklassen im BHV keinen offiziellen Spielbetrieb gibt. Es werden weder Ergebnisse noch Tabellen geführt. Die Vereine können aus unserer Sicht die selbst geplanten Trainingsspieltage unter Einhaltung der behördlichen Vorgaben durchführen.

Für Rückfragen stehen euch die Mitglieder des Jugendausschusses unter » jugend@bayernhockey.de gerne zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen
Marijan Mrkonjic
(Jugendwart)
 


BAY - Jugend Feld • Nr. 32 vom 2.9.2020

Jugendsaison Feld 2020 – Corona | Verlängerung 6. BayIfSMV

  

Liebe Hockeyfreunde,


mit Verordnung und Verkündung der Bayerischen Staatsministerin Melanie Huml vom 1. September 2020 wurden die Sechste Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bis zum 18. September 2020 verlängert.


Es sind weiterhin keine Wettkampfspiele in Kontaktsportarten zugelassen und unser Jugendspielbetrieb darf nicht wie geplant starten. Trainingsspiele sind weiterhin erlaubt, aber beschränkt auf Spiele zwischen Bayerischen Vereinen und unter der Voraussetzung einer Kontaktdatenerfassung.


Am Samstag, den 5. September 2020, findet aufgrund der kurzfristigen Bekanntmachung und nicht vorhersehbaren weiteren Entwicklungen eine außerordentliche Jugendausschusssitzung statt, um das weitere Vorgehen in Sachen Jugendspielbetrieb zu besprechen und nach Handlungsalternativen zu suchen.


Wir werden euch zeitnah nach der Jugendausschusssitzung über das weitere Vorgehen informieren.
Für Rückfragen stehen euch die Mitglieder des Jugendausschusses gerne zur Verfügung.


Mit sportlichen Grüßen

Marijan Mrkonjic
(Jugendwart)
 


BAY - Jugend Feld • Nr. 31 vom 23.6.2020

Videokonferenz anlässlich der Entscheidung des Bundesjugendrates

 

Liebe Hockeyfreunde,
 

wie bereits in der Jugend-Mitteilung vom 7. Juni 2020 kommuniziert, gab es eine Entscheidung des Bundesjugendrates.
 

Im Rahmen einer Videokonferenz

am Sonntag, 28. Juni 2020, von 17:30 bis 18:30 Uhr,

werden wir euch über die folgenden Punkte informieren:

 

  1. Verlauf der Bundesjugendratssitzung und die zur Abstimmung stehenden Optionen,
  2. Hamburg/Bremer Petition „DM Feld 2020“,
  3. geplante Jugendsaison des Bayerischen Hockey-Verbandes im Herbst 2020

 

Dazu laden wir die Jugendvertreter der Vereine sehr herzlich ein. Bitte meldet euch über den nachfolgenden Link an:


» Anmeldung Videokonferenz


Den angemeldeten Teilnehmern schicke ich am Sonntagvormittag den Konferenzlink zu.

Um die Videokonferenz möglichst effektiv zu gestalten, bitte ich um Beachtung folgender Punkte:

  • Die Teilnahme je Verein ist auf zwei Personen limitiert.
  • Bitte Hintergrundgeräusche nach Möglichkeit minimieren und bei Einwahl über PC am besten ein Headset (Kopfhörer und Mikro) verwenden oder zumindest Kopfhörer, damit es keinen Rückhall gibt.
  • Bitte Fragen über das Chat-Symbol anmelden. Ich schalte euch dann jeweils auf „aktiv“.

 

Für weitere Rückfragen stehen euch die Mitglieder des Jugendausschusses gern zur Verfügung.


Mit sportlichen Grüßen und bleibt gesund!


Marijan Mrkonjic
(Jugendwart)

 


BAY - Jugend Feld • Nr. 30 vom 7.6.2020

Entscheidung über Jugendsaison Feld 2020

 

Liebe Hockeyfreunde,

in der Bundesjugendratssitzung am 6. Juni 2020 hat der Bundesjugendrat, bestehend aus dem Bundesjugendvorstand, den Jugendwarten und den Jugendsprechern der Landesverbände folgende Entscheidung getroffen:


Die Jugendfeldsaison 2020 beginnt zum 1. August 2020

  • Für uns in Bayern bedeutet dies, dass wir nach den Sommerferien mit dem Spielbetrieb beginnen können, sofern von der Bayerischen Staatsregierung und den Kommunen die Freigabe des Kontakttrainings- und Wettkampfbetriebes erfolgt ist (Stufe 4).
     
  • Die Meisterschaften werden auf Ebene der Landesverbände und Regionalverbände durchgeführt. Es wird für die Feldsaison 2020 keine Deutsche Meisterschaft ausgespielt, d.h. die bisher vorgesehenen Wochenenden für SHV-Quali, Deutsche Zwischenrunde und Deutsche Endrunde können wir vollumfänglich für den Spielverkehr im Landesverband nutzen.
     
  • Zu unterschiedlich sind die Voraussetzungen in den einzelnen Landesverbänden, um Meisterschaften unter gleichen Voraussetzungen auszuspielen. Im Gegensatz zu vielen anderen Landesverbänden trainieren wir aktuell noch in 5er Kleingruppen ohne Kontakt. Ab dem 8. Juni ist der Outdoor-Trainingsbetrieb in Gruppen von bis zu 20 Personen zulässig unter Einhaltung der Abstandregeln (Stufe 2). Kontaktsport und Wettkampfbetrieb werden erst in Stufe 4 freigegeben. Einen Zeitplan gibt es hierzu noch nicht.
     
  • An dieser Stelle möchte ich auch darauf hinweisen, dass es in Bayern immer noch Jugendvereine gibt, welche trotz der Freigabe durch die Staatsregierung aufgrund kommunaler Anordnungen noch nicht einmal den Trainingsbetrieb in Kleingruppen aufnehmen konnten.
     
  • Es wird entweder ein abgespeckter Länderpokal oder ein Bundesstützpunktturnier mit dem Schwerpunkt Jahrgang 2004 stattfinden.
     
  • Kein weiterer Wechselstichtag.


Die Feldsaison 2021 beginnt am 1. April 2021 und endet im Oktober 2021.

  • Jahrgangswechsel erfolgt planmäßig zum Stichtag 1. April 2021:
    z.B. Jugend B besteht aus den beiden Kernjahrgängen 2005 und 2006
    Jugend A besteht aus den drei Kernjahrgängen 2002, 2003 und 2004
     
  • Der Jahrgang 2002 spielt auch die Saison Feld 2021 in der Jugend A, d.h. im Feld 2021 setzt sich die Jugend A aus den drei Jahrgängen 2002, 2003 und 2004 als Kernjahrgänge zusammen.
     
  • Wie dies in den Folgejahren behandelt werden soll, ist noch nicht abschließend geklärt. Viele europäische Nachbarn spielen bereits seit Jahren mit einer U19. Durch diese Verlängerung der Jugendzeit um ein halbes Jahr wäre für alle Altersklassen die durch Corona verlorene Zeit hinten angedockt.
     
  • Spieler*innen des Jahrgangs 2004 sind ab dem 1. April 2021 für die Erwachsenenmannschaften spielberechtigt.
     
  • Im Oktober 2021 werden Deutsche Meisterschaften ausgespielt.
     

Die Entscheidung über einen möglichen Saisonwechsel und die damit verbundene Angleichung an Schuljahr und Erwachsenenspielsaison ist auf den Bundesjugendtag im März 2021 vertagt.
Zur weiteren Vorgehensweise:

  1. Jugendausschusssitzung bis KW 25 (15.-21.06.)
  2. Videokonferenz mit Jugendwarten der Vereine und Vorstellung der Optionen in KW 26 (22.-28.06.)
  3. Umfrage/Abstimmung in KW 27 (29.06- 05.07.)
  4. Vorstellung der Ergebnisse in KW 28 (06.-12.07.)


Für Rückfragen stehen euch die Mitglieder des Jugendausschusses gerne zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen
Marijan Mrkonjic
(Jugendwart)


BAY - Jugend Feld • Nr. 29 vom 23.5.2020

Jugendsaison Feld 2020 // Update 1


Liebe Hockeyfreunde,

wie in der gemeinsamen Videokonferenz am 23. April 2020 besprochen, haben wir euch zu den beiden möglichen Szenarien
 

  • Szenario 1: Komprimierte Saison Feld 2020 und
  • Szenario 2: Saisonverlegung Feld 2020/2021


befragt und die Umfrageergebnisse zur Meinung der Vereine ausgewertet.

In der Umfrage haben sich 83% der Vereine für das Szenario 2 “Saisonverlegung” ausgesprochen. Wir werden in der Bundesjugendratssitzung am 6. Juni 2020 das klare Meinungsbild der Bayerischen Hockey-Vereine vertreten.

Die vollständige Unterlage inkl. der Mannschaftsmeldungen könnt ihr dem folgenden Link entnehmen: » Update1 - Jugendsaison Feld 2020_v1.pdf
(oder im -> Downloadbereich unter -> Sonstiges)

Sollte die Entscheidung in der Bundesjugendratssitzung auf Szenario 1 fallen, haben wir immense Herausforderungen zu meistern. Sollte im Juli kein Spielbetrieb möglich sein – davon gehen wir aktuell leider aus - und wir somit erst nach den Sommerferien mit dem Spielbetrieb beginnen können, ist es für uns in einzelnen Altersklassen (z.B. wJB; 15 Mannschaften haben in der OL I gemeldet) aufgrund der kurzen Zeitschiene kaum möglich, unsere Teilnehmer auszuspielen.

Sobald im BJR eine Entscheidung getroffen worden ist, werden wir euch informieren und das weitere Vorgehen besprechen.

Mit sportlichen Grüßen
Marijan Mrkonjic
(Jugendwart)


BAY - Jugend Feld • Nr. 28 vom 20.4.2020

Aktueller Planungs- und Gesprächsstand Jugendsaison Feld 2020


Liebe Hockeyfamilie,

vergangenen Samstag, 14. April 2020, fand die Bundesjugendratssitzung in Rahmen einer Videokonferenz statt.

Wir möchten euch gerne über den bisherigen Gesprächs- und Diskussionsstand informieren und laden die Jugendvertreter der Vereine zu einer Videokonferenz

am Donnerstag, 23. April 2020, von 18:30 bis19:30 Uhr ein.


Bitte meldet euch über den nachfolgenden Link an:
» Anmeldung Videokonferenz

Ich schicke den angemeldeten Teilnehmern am Donnerstagmittag den Konferenzlink zu.

Um die Videokonferenz möglichst effektiv zu gestalten, bitte ich um Beachtung der folgenden Punkte:

  • Die Teilnahme je Verein ist auf zwei Personen limitiert
  • Bitte Hintergrundgeräusche nach Möglichkeit minimieren und bei Einwahl über PC am besten ein Headset (Kopfhörer und Mikro) verwenden oder zumindest Kopfhörer, damit es keinen Rückhall gibt
  • Bitte Fragen über das Chat-Symbol (Sprechblase) anmelden und ich schalte dann denjenigen auf aktiv

 

Mit sportlichen Grüßen und bleibt gesund!
Marijan Mrkonjic
(Jugendwart)
 


BAY - Jugend Feld • Nr. 27 vom 20.3.2020

Entscheidung Jugendausschuss zum Saisonstart Jugend
Feld 2020

 

Liebe Hockeyfamilie,

aufgrund der aktuellen, hochdynamischen Entwicklungen zum Coronavirus sowie dem von der Bayerischen Staatsregierung ausgerufenen Katastrophenfall sowie dem beschlossenen Maßnahmenpaket hat der Jugendausschuss des Bayerischen Hockey-Verbandes in einer Sondertelefonkonferenz einstimmig folgende Vorgehensweise zur Jugendfeldsaison 2020 beschlossen:

 

  1. Wir folgen uneingeschränkt den behördlichen Anordnungen und setzen für den Beginn der Feldsaison und die Aufnahme des Spielbetriebs die Wiederaufnahme des vollständigen Präsenzschulbetriebs aller Jahrgangsstufen voraus, vorbehaltlich weiterer Anordnungen. Nach bisher kommuniziertem Stand ist die Wiederaufnahme des Schulbetriebs für den 20. April 2020 vorgesehen. Änderungen sind aufgrund der derzeitigen Dynamik nicht auszuschließen.
     
  2. Die Allgemeinverfügung der Bayerischen Staatsregierung regelt die Aussetzung des Trainings- und Spielbetriebs eindeutig. Kein Verein kann unter den derzeit herrschenden Voraussetzungen den gemeinsamen Trainingsbetrieb vor dem 20. April 2020 aufnehmen. Wir gehen davon aus, dass wir alle eine gewisse Eingewöhnungs- und Vorbereitungszeit zur Normalisierung benötigen werden. Diese Phasen haben wir auf drei Wochen festgesetzt. Sollte bis dahin alles planmäßig verlaufen, wäre somit am Wochenende 9./10. Mai 2020 das erste Spielwochenende.
     
  3. Der Bundesjugendvorstand des Deutschen Hockey-Bundes hat in seiner Telefonkonferenz von Montag, 16. März 2020, beschlossen, diesen Sommer (13./14.06.2020) kein Länderpokalturnier auszutragen und den Termin stattdessen den Verbänden zur anderweitigen Nutzung freizugeben. Da die Länderpokalvorrunde auf das letzte Wochenende der Pfingstferien gefallen wäre, gewinnen wir mit dieser Maßnahme kein zusätzliches Spielwochenende nach den Regelungen der BHV Zusatzspielordnung (keine Spiele in den Ferien),
     
  4. Die Turniere des D2- (Hans-Jürgen-Pabst-Turnier) und D1-Kaders (Hans-Baumgartner-Turnier) sollen nach derzeitigem Stand plangemäß stattfinden.
     
  5. Unter Einbeziehung von möglichen Spielansetzungen unter der Woche oder mit Doppelwochenenden – sollte es uns möglich sein, die Saison in den bisher kommunizierten Ligen- und Meisterschaftsformaten zu spielen.
     
  6. Bei einem komprimierten Spielbetrieb kann es zu Überschneidungen einzelner Altersklassen kommen. Wir bitten euch, falls ihr deshalb nicht mehr alle gemeldeten Mannschaften stellen könnt und somit einzelne Teams zurückziehen müsst, dies den Jugendverantwortlichen in den Bezirken Nord und Süd bis zum 9. April 2020 mitzuteilen.
     

Wir können die weitere Entwicklung nicht vorhersehen. Sollten behördliche Anordnungen längere Aussetzungen des Spielbetriebs notwendig machen, werden wir das weitere Vorgehen frühzeitig kommunizieren.

Wir werden euch auf dem Laufenden halten und hoffen auf euer Verständnis sowie eure Zustimmung für die nun gewählte Vorgehensweise.

Wir wünschen euch: “Bleibt gesund!”, und wir freuen uns auf ein baldiges und vor allem gesundes Wiedersehen auf einem der vielen bayerischen Hockeyplätze!

Mit sportlichen Grüßen

Euer Jugendausschuss

Bleibt bitte daheim und helft dadurch mit, die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen!
#stayathome‘
#stayathomechallenge

 


BAY - Jugend Feld • Nr. 26 vom 13.3.2020

Lehrgänge für Auswahlteams abgesagt

 

Liebe Sportfreunde,

nach Rücksprache mit dem Staatlichen Gesundheitsamt ist die Empfehlung, alle Maßnahmen auch im Trainingsbereich abzusagen, auch wenn diese unter 500 Personen durchgeführt werden. Es ist das oberste Ziel, die Virusausbreitung möglichst zu verlangsamen bzw. einzudämmen, damit unser Gesundheitssystem damit zurechtkommt.

Deshalb habe ich, in Rücksprache mit dem Präsidenten des BHV Harry Schenavsky und Mitgliedern der Verbandsleitung, mich dazu entschieden, alle Trainingseinheiten sämtlicher Kadermannschaften bis zum 19.04.2020 abzusagen.

Wie es nach den Osterferien weitergeht, können wir aktuell noch nicht sagen, dies werden wir in den Osterferien entscheiden und euch dann sofort informieren.

Bitte leitet diese Information so schnell als möglich an eure Kaderspieler/- innen und den Spielern und Spierinnen der D1 - Sichtung weiter!

Ich wünsche euch in dieser Situation viel Kraft und vor allem Gesundheit,

Liebe Grüße
Hermann Ellenbeck
 


BAY - Jugend Feld • Nr. 25 vom 2.3.2020

Teilnahmeberechtigungen Ligensystem, Meisterschaften und Pokalmeisterschaften

von BHV Jugendausschuss Datum 02.03.20

 

 

Liebe Hockeyfreunde,

in der Feldsaison 2020 sind die Teilnahmeberechtigungen für die Bayerische Meisterschaft (BM) und die Pokalmeisterschaften in einzelnen Altersklassen wie folgt geregelt:

 

  • U18 – Es sind für die Bayerische Meisterschaft die beiden Erstplatzierten aus den beiden Bezirken qualifiziert. Der Bayerische Meister qualifiziert sich direkt als Bayern 1 für die Deutsche Zwischenrunde. Der Zweitplatzierte nimmt an der SHV-Qualifikation teil.
     
  • U16 – Meldung zur OL1 und nach einer einfachen Runde in den Bezirken Nord- und Südbayern qualifizieren sich jeweils die ersten drei Vereine für die eingleisige Regionalliga. Die Ergebnisse aus den Spielen der in den Bezirken qualifizierten Mannschaften untereinander werden mitgenommen. In Einzelspielen zwischen den Nord- und Südmannschaften wird im weiteren Saisonverlauf der Regionalligameister (Bayern1) ermittelt.

    Die Bayerische Meisterschaft wird im Anschluss an die Regionalmeisterschaft in einem FinalFour ausgespielt. Die ersten vier Mannschaften der Regionalliga sind die Teilnehmer der Bayerischen Meisterschaft.

    Die Bayerische Pokalmeisterschaft wird mit einer verkürzten Spielzeit an zwei Tagen zunächst in zwei 3er Gruppen am ersten Tag und K.O.- Spielen am zweiten Tag ausgespielt. Qualifiziert sind die Plätze 5 und 6 der Regionalliga sowie die Erst- und Zweitplatzierten der OL2 Nord und Süd.

    Für den Deutschen Jugendpokal U16 qualifizieren sich jeweils die Erstplatzierten der Bezirke Nord und Süd aus der Oberliga II. Zweite Mannschaften sind von der Teilnahme am Deutschen Jugendpokal ausgeschlossen.

    In den Bezirken spielen die nicht für die bayernweiten Wettbewerbe qualifizierten Mannschaften die Verbandsligameisterschaft und/oder den Bezirkspokal aus. Hier dürfen auch 2. Mannschaften eines Vereins teilnehmen. Die Zuständigkeit liegt im jeweiligen Bezirk und ist stark abhängig von der Anzahl an Mannschaftsmeldungen.
     
  • U14 – Meldung zur OL1 und nach einer einfachen Runde in den Bezirken Nord- und Südbayern qualifizieren sich die jeweils ersten vier Vereine der sogenannten Oberliga I für die eingleisige Regionalliga. Die Ergebnisse aus den Spielen der in den Bezirken qualifizierten Mannschaften untereinander werden mitgenommen. In Einzelspielen zwischen den Nord- und Südmannschaften wird im weiteren Saisonverlauf der Regionalligameister (Bayern1) ermittelt

    Die Bayerische Meisterschaft wird im Anschluss an die Regionalmeisterschaft in einem FinalFour ausgespielt. Die ersten vier Mannschaften der Regionalliga sind die Teilnehmer der Bayerischen Meisterschaft

    Die Bayerische Pokalmeisterschaft wird mit einer verkürzten Spielzeit an zwei Tagen zunächst in zwei 3er Gruppen am ersten Tag und K.O.- Spielen am zweiten Tag ausgespielt. Qualifiziert sind die Plätze 5 bis 8 der Regionalliga sowie die Erstplatzierten der OL2 Nord und Süd.

    In den Bezirken spielen die nicht für die bayernweiten Wettbewerbe qualifizierten Mannschaften die Verbandsligameisterschaft und/oder den Bezirkspokal aus. Hier dürfen auch 2. Mannschaften eines Vereins teilnehmen. Die Zuständigkeit liegt im jeweiligen Bezirk und ist stark abhängig von der Anzahl an Mannschaftsmeldungen.
     
  • U12 – Es sind für die Bayerische Zwischenrunde die ersten vier Plätze aus den beiden Bezirken qualifiziert. Die jeweils beiden Erstplatzierten aus den beiden Zwischenrundengruppen sind für die Bayerische Meisterschaft sowie die dritt- und viertplatzierten Mannschaften aus den beiden Zwischenrundengruppen für die Bayerische Pokalmeisterschaft qualifiziert. Die Bayerische Meisterschaft wird in einem zweitägigen FinalFour und die Pokalmeisterschaft in einem eintägigen FinalFour ausgespielt.

    In den Bezirken spielen die nicht für die bayernweiten Wettbewerbe qualifizierten Mannschaften die Verbandsligameisterschaft und/oder den Bezirkspokal aus. Hier dürfen auch 2. Mannschaften eines Vereins teilnehmen. Die Zuständigkeit liegt im jeweiligen Bezirk und ist abhängig in Form und Format von der Anzahl an Mannschaftsmeldungen.


     

Meldetermine und Nachrücker

Fällt eine qualifizierte Mannschaft aus, rückt die nächstplatzierte Mannschaft nach. Wenn ein Bezirk nicht alle Startplätze wahrnimmt, wird aus dem anderen Bezirk aufgestockt.

Nehmen Vereine ihr Startrecht für die Regionalliga nicht wahr (auch als Nachrücker), ist dies immer eine (1) Woche vor dem letzten Oberligaspiel im Bezirk an die Geschäftsstelle des BHV zu melden.

Bis zum 30.6.2019 melden Vereine, die nicht an einer Meisterschaft (BM oder BP) teilnehmen wollen (auch als nachrückende Mannschaft) dies schriftlich an die Geschäftsstelle des BHV.

Eine Abmeldung nach dem Stichtag wird konsequent geahndet. Bitte beachtet, dass nach dieser Regelung alle Mannschaften (auch der Letztplatzierte!) eine Abmeldung abgeben müssen, wenn sie nicht an der Regionalliga, der Bayerischen Meisterschaft oder der Bayerischen Pokalmeisterschaft teilnehmen wollen.


Weiterführende Meisterschaften

Für die Feldsaison 2020 ist innerhalb des SHV noch nicht geklärt, wie viele Startplätze jeder Landesverband erhält, da der Tag der Deutschen Einheit auf ein Wochenende fällt und somit der bisherige Modus aus terminlichen Gründen nicht gespielt werden kann. Bisher waren es 3 Startplätze je Landesverband, jedoch könnte es für 2020 und 2021 auf 2 Startplätze reduziert werden oder es wird ein Turniermodus über zwei Tage gespielt. Dieser kann fair nur dann gespielt werden, wenn alle Landesverbände ihre Startplätze wahrnehmen oder es eine transparente Nachrückerregelung gibt. Sobald es innerhalb des SHV einen Konsens gibt, werden wir diesen kommunizieren.
 

  • Bayern 1: Ist der Meister der Regionalliga als stärkstes Team über den gesamten Saisonverlauf. Bayern 1 muss keine Qualifikation mehr innerhalb des SHV spielen, da sich der Regionalligameister direkt für die Deutsche Zwischenrunde qualifiziert.
  • Bayern 2: Ist der Bayerische Meister aus dem FinalFour. Sollte dies auch gleichzeitig der Regionalligameister sein, erhält das zweitplatzierte Team der Bayerischen Meisterschaft das Startrecht als Bayern 2.
  • Bayern 3: Sollte es weiterhin 3 Startplätze geben, sind die Qualifikationskriterien analog zu Bayern 2 aufgrund der Platzierung der Bayerischen Meisterschaft und der Verein erhält das Startrecht als Bayern 3.

     

Ausrichtungen

Für die Ausrichtung der Bayerischen Feldmeisterschaft ist die bestplatzierte Mannschaft des ausrichtenden Bezirks zuständig.

Da die Pokalmeisterschaft einen Platz für fast ein gesamtes Wochenende benötigt, wird diese ausgeschrieben und die Vereine können sich bis zum 12.07.2020 (nach dem ersten Spieltag der Regionalliga) bewerben. Sollte es keine Bewerbungen geben, erhält der 5. Platzierte der RL das Ausrichtungsrecht automatisch. Interessierte Vereine sollten bei den Erwachsenenterminen im Herbst darauf achten, dass sie hier die notwendigen Platzkapazitäten vorhalten und nach Möglichkeit die Erwachsenenspiele auswärts terminieren.


Termine Meisterschaften und Pokal

U14 BHV Regionalliga 4. Juli 2020 [1. Spieltag]
U16 BHV Regionalliga 11. Juli 2020 [1. Spieltag an einem Samstag]
U18 BHV Meisterschaft 20./21. Juni 2020 [Ausweichtermin U18m 12./13. September 2020]
U16 BHV Meisterschaft 26./27. September 2020
U16 BHV Pokal 26./27. September 2020
U14 BHV Meisterschaft 19./20. September 2020
U14 BHV Pokal 19./20. September 2020
U12 BHV Zwischenrunde 26./27. September 2020
U12 BHV 10./11. Oktober 2020
U12 BHV Pokal 11. Okt 20
U16 DHB DJP 10./11. Oktober 2020
U14-U18 SHV-Quali 10./11. Oktober 2020 [Modus steht noch nicht fest]
U14-U18 DHB Zwischenrunde 17./18. Oktober 2020
U14-U18 DHB Endrunde 24./25. Oktober 2020
 
 

Spielzeiten in Vierteln ab der Feldsaison 2020

Ab der Feldsaison 2020 wird auch in der Jugend in Vierteln gespielt (Vorgabe der FIH) und es entfällt die Möglichkeit einer Auszeit:
 

  • U18 und U16:
    4x15 Minuten mit Zeitstopp bei Ecke und Tor. Nach dem ersten und dritten Viertel 2 Minuten Pause. HZ 10 Minuten. Seitenwechsel nach dem zweiten Viertel.
  • U14 und U12:
    4x15 Minuten ohne Zeitstopp bei Ecke und Tor. Nach dem ersten und dritten Viertel 2 Minuten Pause. HZ 10 Minuten. Seitenwechsel nach dem zweiten Viertel.



Sonstiges

 

  • Spielberichtsbögen Jugend – Nord und Regionalliga: Nordbayern möchten wir testweise ab der Feldsaison 2020 die Spielberichtsbögen über einen Upload an die Staffelleiter*innen versenden. Dies werden wir auch in der RL übernehmen Ob Südbayern nachzieht, bleibt abzuwarten. Hierzu werden wir nochmals gesondert informieren und Technik sowie Ablauf beschreiben.
     
  • Lehrerfortbildung: Am 30.06./01.07.2020 wird eine Lehrerfortbildung in Oberhaching in Zusammenarbeit mit dem Lehrteam stattfinden.

 

Mit sportlichen Grüßen

Marijan Mrkonjic
( - Jugendwart - )

 

 

 

 


BAY - Jugend Feld • Nr. 24 vom 7.1.2020

Jugend-Wechselstatistik 2016–2019

 

Die Jugend-Wechselstatistik der vergangenen vier Jahre ist fertig.
Sie findet sich im Downloadbereich unter -> Sonstiges.

» Direkter Link zur Statistik"

 


BAY - Jugend Feld • Nr. 23 vom 7.1.2020

Mannschaftsmeldung Feld 2020

 

Liebe Hockeyfreunde,

ich bitte euch um die Meldung eurer Jugendmannschaften, die am Spielbetrieb der Feldsaison 2020 teilnehmen werden.
Wir möchten euch durch die bewährte Onlinemeldung transparent und aktuell über den gesamten Meldungsstand informieren.

Wenn ihr eure Meldung abgeschlossen habt, bitte ich euch um eine kurze E-Mail an mich (» marijan.mrkonjic@gmx.de), damit ich die Daten für weitere Änderungen sperre.

Mit folgenden Links könnt ihr eure Mannschaftsmeldung abgeben:
(Je nach Sicherheitseinstellung und Browser öffnen die Verweise nicht. In diesem Fall bitte einen anderen Browser, andere Sicherheitseinstellungen oder anderen Rechner benutzen).

­ -> Mannschaftsmeldung Bezirk Nord
­ -> Mannschaftsmeldung Bezirk Süd

Im Download-Bereich befindet sich unter -> Sonstiges eine ausführliche Anleitung zur Meldung der Mannschaften. » Direkter Link zur Anleitung.

Es sollte selbstverständlich sein, dass jeder nur die Angaben seines eigenen Vereines bearbeitet.
Die Mannschaftsmeldung ist bis spätestens zum 31. Januar 2020 – 16:00 Uhr abzugeben.

Für weitere Rückfragen stehen euch gerne die Mitglieder des Jugendausschusses zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen
Marijan Mrkonjic
(Jugendwart)
 


 
Offizielle Mitteilungen
Bayern
Bereich: Jugend Feld
Jahr: 2020
» alle schliessen
» Vorjahr: 2019

In den letzten ...
» ... 14 Tagen
» ... 3 Monaten
» ... 9 Monaten
» Die Aktuellsten
» Alle Bereiche

BHV
» Geschäftsstelle
» Schiedsrichter
» Erwachsene Halle
» Erwachsene Feld
» Jugend Halle
» Jugend Feld
SHV
» Mitteilungen
DHB
» Vorstand
» Sport
» Jugend
» Schiedsrichter

Archiv

 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de