» weitere Nachrichten

Hockey Nachrichten

Auf Basis der Angaben des Robert-Koch-Instituts

Aktuelle Sieben-Tage-Inzidenzwerte für bayerische Städte und Landkreise mit Hockeyvereinen

 

Wann dürfen in den Vereinen Trainings stattfinden – und wenn ja, unter welchen Bedingungen? Wann darf Kontaktsport wie Feldhockey wieder normal im Freien ausgeübt werden? Nach dem Bund-Länder-Beschluss vom 3. März 2021 spielen die Sieben-Tage-Inzidenzwerte eine entscheidende Rolle. „bayernhockey.de“ will an dieser Stelle einen tagesaktuellen Überblick über die Sieben-Tage-Inzidenzwerte für Städte und Landkreise mit bayerischen Hockeyvereinen geben. Entnommen sind sie den Angaben des Robert Koch-Instituts.

» Zur tagesaktuellen Übersicht

Hockey-EM: Am Weltmeister nur knapp gescheitert

Europameisterschaft Damen in Amsterdam, Finale: Niederlande - Deutschland 2:0 (1:0)

 

13.06.2021 - Die deutschen Hockeydamen verloren das Europameisterschaftsfinale in Amsterdam nach tollem Fight am Sonntag mit 0:2. Nachdem die Gastgeberinnen in der ersten Halbzeit etwas stärker und mit einer 1:0-Führung in die Pause gegangen waren, gehörte die zweite Hälfte klar den Deutschen, die aber acht Ecken und mehrere hochkarätige Chancen nicht zu einem Treffer nutzen konnten. So brachte ein seltener Konter kurz vor Schluss die Entscheidung für den Weltmeister und Titelverteidiger. Für das deutsche Hockey sind die beiden Silbermedaillen dennoch die beste Bilanz bei einer EM seit acht Jahren.

» weiter lesen

Hockey-EM: Pech im Penaltykrimi – Silber gewonnen!

Europameisterschaft in Amsterdam Herren, Finale: Deutschland - Niederlande 3:6 n.Pen. (2:2, 1:0)

 

12.06.2021 - Die deutschen Herren hatten Gastgeber Niederlande im Finale der Europameisterschaft im Wagener Stadion im Amsterdam schon am Rand der Niederlage. Doch Oranje machte mit einer umstrittenen Schlussecke noch den 2:2-Ausgleich und hatte im Penaltyschießen das Momentum für sich und die besseren Nerven. Die DHB-Auswahl war über 60 Minuten das bessere Team, hatte etliche Chancen, das Match vorzeitig zu entscheiden, aber scheiterte ein ums andere Mal am niederländischen Keeper Pirmin Blaak, der mit einem Dutzend Weltklasseparaden sein Team im Spiel hielt und auch zurecht zum Man of the Match gekürt wurde.

» weiter lesen

BHV-Vereinsservice

Online-Treffen der Corona-Beauftragten der Vereine am Montag, 14. Juni

 

07.06.2021 - Das Training kann wieder fast überall normal aufgenommen werden und bald startet auch wieder die BHV-Jugend in die Feldhockeysaison. Was ist nun zu beachten? Der BHV organisiert ein Online-Meeting der Corona- und Hygiene-Beauftragten der Vereine sowie weiterer Interessierter am Montag, 14 Juni, 19.30 bis 20.30 Uhr. Der Erfahrungsaustausch soll allen weiterhelfen und versuchen, die Regeln innerhalb des Verbands ähnlich zu halten. Das Treffen leitet Andreas Limmer, BHV-Schulhockeyreferent und Corona-Beauftragter beim HTC Würzburg. Um baldmögliche Anmeldungen wird gebeten. Die Angemeldeten erhalten rechtzeitig die Zugangsdaten zu diesem Zoom-Meeting.

» zum Anmeldeformular

BHV bricht Feldsaison 2019/20/21 der Damen und Herren ab

Verband organsiert freiwilligen Übergangsspielbetrieb im Juni und Juli

 

28.05.2021 - Der Vorstand des Süddeutschen Hockey-Verbands (SHV) hat gemeinsam mit den Präsidenten der Landesverbände am 26. Mai 2021 entschieden, die Feldhockey-Regionalligasaison 2019/20/21 der Damen und Herren abzubrechen. Der SHV folgt dabei in seiner Entscheidung dem DHB, der die Saison in der 2. Bundesliga ebenfalls abgebrochen hatte. Der SHV-Vorstand und die Präsidenten der Landesverbände haben sich als Konsequenz aus dem Abbruch zu einem Neubeginn (ohne Auf- und Absteiger innerhalb der Regionalligen) mit der Spielzeit 2021/22 entschieden. Eine Amtliche Mitteilung zu dieser Entscheidung wird noch folgen.

Als Konsequenz aus dieser Entscheidung hat auch der Spielausschuss des Bayerischen Hockey-Verbands am 27. Mai 2021 entschieden, die Feldsaison 2019/20/21 der BHV-Oberligen und BHV-Verbandsligen der Damen und Herren mit sofortiger Wirkung abzubrechen und die Ligen (ohne Auf- und Absteiger) nach den Sommerferien neu zu starten. Eine Amtliche Mitteilung zu dieser Entscheidung wird auch hier noch folgen.

Der BHV wird für seine Erwachsenen-Mannschaften im Juni/Juli 2021 einen freiwilligen Übergangs-Spielbetrieb auf Bezirksebene anbieten, der keine Auswirkungen auf die Zusammensetzung der Ligen in der kommenden Saison haben wird. Die Verantwortlichen planen einen getrennten Spielbetrieb für die Bezirke Süd und Nord, um Aufwand und Kosten so gering wie möglich zu halten. Dieser Spielbetrieb wird von frühestens 19. Juni (evtl. auch erst vom 26. Juni) bis einschließlich 25. Juli 2021 dauern.

Die Vereine werden gebeten, ihre verbindlichen Anmeldungen bis zum Mittwoch, 2. Juni 2021 an Bezirkssportwart Hans Öckler (für Südbayern) bzw. Bezirksvorsitzenden Robert Menschick (für Nordbayern) zu schicken.

 
» hoc@key Club
» Passwort vergessen?
» Jetzt registrieren
Um diese Funktionen zu nutzen oder sich einzuloggen, wechseln sie bitte zu einer verschlüsselten Verbindung:
⇒ zum Login (SSL)
Offizielle Mitteilungen

... der letzten 14 Tage:


20.06.2021 - DHB

Beschlüsse des Spielordnungsausschusses (SOA) »


10.06.2021 - BAY

Auch Bayern bricht die Feldsaison 2019/20/21 ab »


 

» Impressum   » Datenschutz © 2021 • hockey.de