» weitere Nachrichten

Hockey Nachrichten

BHV Schiedsrichterordnung

Neue Schiedsrichterordnung im Bayerischen Hockey-Verband

 

08.08.2019 - Der Bayerische Hockey-Verband und sein Schiedsrichter- und Regelausschuss (SRA) haben die BHV-Schiedsrichterordnung überarbeitet und angepasst. Die neue, ab 1. August 2019 gültige Ordnung erklärt unter anderem die Aufgaben des Ausschusses, des BHV-Schiedsrichterobmanns, der Schiedsrichterobleute der Vereine, die Pflichten der Vereine und der Schiedsrichter, sowie Schiedsrichterlizenzen und Schiedsrichteransetzung.

Die Verbandsleitung des BHV hat die neue Ordnung am 24.07.2019 beschlossen.

Zu finden ist die neue BHV-Schiedsrichterordnung im Downloadbereich von » www.bayernhockey.de.

Facebook und Instagram

Bayerns Hockey-Vereine und der BHV zeigen sich in den sozialen Medien

 

München, 29.07.2019 - Wie bereits bei den BHV-Verbandstagen im März 2019 in Schwabach angedeutet, wollen wir uns als Verband (BHV) auch in den sozialen Medien weiterentwickeln. Hierzu haben wir als ersten Schritt eine E-Mail Adresse eingerichtet: sm@bayernhockey.de.

Über diese E-Mail können alle Fragen und Probleme besprochen, sowie Anträge auf Zugang zu den Facebook und Instagram Accounts des BHV gestellt werden.

Wir freuen uns, Euch diese Plattform anbieten zu können zum gegenseitigen Austausch über alle Inhalte, die alle Hockeyleute in Bayern interessieren, aber auch, um zu sehen wie andere Vereine das Thema Social Media angehen und bespielen.

Gerne möchten wir Euch einladen innerhalb eures Vereins jemanden zu bestimmen, der in Eurem Namen Informationen aus Eurem Vereinsleben postet, um auch über die Grenzen Bayerns hinaus zu zeigen, wie bunt und vielfältig die #hockeyheimat Bayern sein kann.

BITTE BEI JEDEM POST EGAL OB INSTAGRAM ODER FACEBOOK

DIE BEIDEN HASHTAGS #HOCKEYHEIMAT UND #BHV HINZUFÜGEN!!!

Mit Spannung erwarten wir Eure Reaktion und Euer Feedback.

EUER BHV SOCIAL MEDIA TEAM

gez. Tilman Roy von Luschan, Robert Menschick

Verdienstkreuz am Bande

Auszeichnung für Robert Menschick

 

19.07.2019 - Ein hohe Auszeichnung erhielt heute Robert Menschick. In seiner Heimatstadt Würzburg wurden ihm heute die Ordensinsignien im Fürstensaal der Residenz überreicht. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hatte ihm zuvor das "Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland" verliehen.

Robert Menschick ist seit 1979 ununterbrochen für den Bayerischen Hockey-Verband tätig, darunter seit 1985 als BHV-Referent für Öffentlichkeitsarbeit. Der mittlerweile 63-Jährige setzt sich auch seit 1977 für den Hockey- und Tennis-Club Würzburg und seinen Vorgängerverein TG Würzburg/Hockeyabteilung ein, zuletzt seit 2004 als 1. Vorsitzender.

Menschick ist seit 1985 Mitglied in der BLSV-Kreisvorstandschaft Würzburg-Stadt, war 16 Jahre Vorsitzender des Pfarrgemeinderates in seiner Heimatgemeinde Reichenberg und betreute - neben seiner Arbeit als Redakteur - 24 Jahre lang eine Benefizaktion des Verlages, in dem er bis Januar 2019 beschäftigt war.

Im Namen der Verbandsleitung und aller Mitglieder des Bayerischen Hockey-Verbandes

Herzlichen Glückwunsch

Harry Schenavsky

Löwenpokal: Für München steht dritte Titelverteidigung an

Herausforderer im 113. Spiel des Traditionswettbewerbs der Senioren ist Essen

 

10.07.2019 - Die dritte Titelverteidigung für die Münchner Städte-Seniorenmannschaft um Kapitän Christoph Gramann und Spielertrainer Stephan Köhler im Löwenpokal steht an. Als Gegner wird eine mit zahlreichen Masters-Auswahlspielern gespickte Essener Mannschaft um Carsten Fischbach erwartet. Anpfiff ist am Samstag, 13. Juli, um 16:00 Uhr auf der Anlage des HC Wacker München. Es ist das 113. Spiel in der Geschichte des Löwenpokals, der im Oktober 1960 zum ersten Mal ausgespielt wurde und in München seinen Ursprung hatte. Herausforderer Essen war zwischen 2001 und 2005 Gewinner in diesem Traditionswettbewerb.


» zum Löwenpokal

Auszeichnung für vorbildliche Talentförderung

Münchner SC erhält das „Grüne Band“ von Commerzbank und Deutschem Olympischen Sportbund

 

10.07.2019 - MÜNCHEN - Die Hockeyabteilung des Münchner Sportclub (MSC) erhält „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein 2019“ von Commerzbank und Deutschem Olympischen Sportbund (DOSB). Die Jury des „Grünen Bandes“ hat die jungen bayerischen Hockeyspielerinnen und -spieler mit dem bedeutendsten Nachwuchsleistungssportpreis in Deutschland ausgezeichnet, berichtet der MSC in einer Pressemitteilung. Um die herausragende Talentförderung der Vereine zu belohnen, ist mit der Auszeichnung des „Grünen Bandes“ eine Förderprämie von 5.000 Euro verbunden, die in die erfolgreiche Jugendarbeit des MSC fließen wird.

» ganzen Bericht lesen

 
» hoc@key Club
» Passwort vergessen?
» Jetzt registrieren
Um diese Funktionen zu nutzen oder sich einzuloggen, wechseln sie bitte zu einer verschlüsselten Verbindung:
⇒ zum Login (SSL)
Offizielle Mitteilungen

... der letzten 14 Tage:


16.08.2019 - DHB

Ansetzungsproblematik zur Feldhockeysaison 2019/20 »


12.08.2019 - BAY

JC-Lizenz Tageslehrgang bei TB Erlangen »


12.08.2019 - BAY

JC-Lizenz Tageslehrgang bei HC Schweinfurt »


12.08.2019 - BAY

JC-Lizenz Tageslehrgang bei Bayreuther TS »


12.08.2019 - BAY

JC-Lizenz Tageslehrgang bei Bayreuther TS »


12.08.2019 - BAY

JC-Lizenz Tageslehrgang bei HC Schweinfurt »


12.08.2019 - BAY

JC-Lizenz Tageslehrgang bei TSV Grünwald »


12.08.2019 - BAY

JC-Lizenz Tageslehrgang bei TuS Obermenzing »


12.08.2019 - BAY

C-Lizenz Tageslehrgang in Schwabach »


12.08.2019 - BAY

JC-Lizenz Tageslehrgang bei ESV München »


12.08.2019 - BAY

C-Lizenz Tageslehrgang beim ESV München »


10.08.2019 - SHV

Spesenregelung und Fahrtkostenersatz »


03.08.2019 - SHV

Geänderte ZSPO »


 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de